Designernylons


Designermode
Warum sind Boutiquepreiseeso hoch? – Mit der Höhe des Preises steigt das Selbstbewußtsein gegen die Schulden“¦
Elmar Kupke (*1942), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph

Da ja meine letzten Nahtnylonstrümpfe beim letzten Mal mit Laufmasche in den Mülleimer gewandert sind, wollte ich heute neue einkaufen gehen….

Ich bin also auf zu C&A um zu sehen „Nix Nahtnylons“. Dann bin ich ab zu Karstadt um zu sehen „Nix Nahtnylons“. Hmmm Nahtstrapse sind wohl nicht gängig genug… Da muss ich mich also wieder in Billigen Sexshops rumdrücken um stilvolle Strümpfe zu kaufen. tstst.

Stattdessen ist mir bei Karstadt etwas anderes aufgefallen. Das Label YSL – Yves Saint Laurent bedeutet ja in der Regel sehr stillvolle, sehr schöne Kleidung – mit einem sehr hohen Preis. Auch wenn ich stilvolle Kleidung gerne trage, ist dieses Label leider für mich unbezahlbar.

Was ich bisher nicht wußte ist, dass YSL auch Nylons herstellt, die mit 11 € auch nicht wirklich billig sind. Nun fragt sich manch einer, was man gerade bei Strumpfhosen besonders designen kann? Nun, die Strumpfhosen wurden gerade auf 4,50 heruntergesetzt und ich überlegte stark ob ich sie mal ausprobieren sollte….

Ich und Strumpfhosen???? Wie sagte Laura noch? „Man merkt, dass das Trannysein zur Normalität wird, wenn man die Vorteile zu schätzen beginnt, die eine Strumpfhose gegenüber Strapsen hat“

Recht hat sie, die gute. Also habe ich ein paar Nylons mitgenommen. Aber ehrlich Es lohnt nicht. Ich habe schönere grazilere und bequemere Nylons getragen, die deutlich billiger waren… Frau benötigt echt keine Designernylons Wenn ich nochmal etwas von YSL kaufe, dann etwas richtiges 🙂

Ach übrigens, ich war danach noch bei Orion, die wissen zumindest, was sich Frau an Nylons wünscht. Jawohl!!

 


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.