Zoe's Geburtstag


Geburtstag
Ich werde noch geboren, jeder Tag ist mein Geburtstag.
© Dr. phil. Manfred Hinrich (*1926)

Digitalfotografie
Was wäre die Transgenderwelt ohne die Digitalkameratechnik ! Ich bin mir sicher, dass der Erfinder dieser Kameras bestimmt auch Trannie gewesen ist
Lady Annabelle

Ausnahmsweise beginne ich einen Tagebucheintrag mit zwei Zitaten. Das hat den Grund, dass zum einen ein Ereignis, zum anderen aber auch ein Tag der Inhalt dieses Eintrages ist. Zudem ist es eine kleine Hommage an eine Person, die ich letzte Woche kennenlernen durfte.

Vor einiger Zeit las ich in einem Forum einen Thread mit folgendem Thema Wo hört das DWT sein auf oder besser, ab wann ist man TV? Generell eine schwere Frage und sicherlich für jede Person unterschiedlich zu beantworten. Ich für meinen Teil habe einen Zeitpunkt den ich für mich als diesen Übergang definiere. Genau am 29.05. des letzten Jahres habe ich meine erste Digitalcamera gekauft und dieser Kauf hat eine Kettenreaktion und einen Wandel hervorgerufen.

tja, und einen Wandel hab ich schon durchgemacht und begonnen habe ich als DWT (wobei ich damals den Ausdruck noch nicht kannte)

Nein, wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich mit einem paar schwarzer Lackpumps in Größe 40 begonnen, die ich in einem Schuhladen heruntergesetzt auf 10 DM sah und unbedingt kaufen musste.

Dass mir diese Schuhe niemals passen würden habe ich wohl schon gewußt, aber in dem Moment war das unwichtig. Ich wollte diese Schuhe einfach haben.
Schuhe = haben wollen = kaufen
(derjenige, der mein Blog ein wenig verfolgt, wird das sicher schon mitbekommen haben)

Ich habe wohl also als Schuhfetischist angefangen. Später hat mich dann geärgert, dass mir diese Schuhe nicht passten und ich mich auch beim besten Willen da nicht reinzwängen konnte. Ich kaufte ein zweites Paar in meiner Größe allerdings nicht ganz so hoch und trug es.

Irgendwann kaufte ich dann hier und da etwas Kleidung, die ich dazu anzog. Makeup oder gar eine Perücke wollte ich aber weder nutzen noch überhaupt haben, da es mir einfach zu heavy war. (ich war also ein ungeschminkter Mann in Damenkleidung)

So ging es sicher 2 Jahre oder so. in der Zeit war ich einer der stillen Leser ohne Bild im Trannynet oder dem Spinchat, kaufte mir dann aber irgendwann eine (grausame) Perücke beim nächstbesten Africa-Shop, die mittlerweile bereits lange in einem Mülleimer gelandet ist.

Am 29.05.2004 (ein Glück, dass ich den Kassenbon wegen der Garantie behalten musste) legte ich mir eine Digitalkamera zu und sah zum ersten Mal ein Bild von mir (ungeschminkt mit übler Perücke). Dieses hat mich mehr erschreckt als dass ich davon angetan gewesen wäre… Da ich aber die diversen Bilder bei Trannynet gesehen hatte, wußte ich „es geht auch anders“ und habe den Entschluß gefasst, dass ich da etwas tun muss….

Dieser 29.05. letzten Jahres dürfte dann sozusagen der Geburtstag von Zoe gewesen sein und wenn man es so will der Schritt vom DWT ohne Außendarstellung zu einem TV, der sich zeigt (und sei es anfangs auch nur in einem Trannynet-Profil)

Eine neue Perücke, einige Schminkselbstversuche und viele Fotos später, begann ich im Juni mein Weblog . Am 20.11. bin ich erstmals raus gegangen (TGCP in Hamburg). Dort wurde ich, knapp bevor ich nach einer Viertelstunde schon am Gehen war glücklicherweise von Llaura erkannt und angesprochen. An dem Abend habe ich dann noch ein paar Mädels kennengelernt und blieb doch noch… bis heute.

Seither habe ich viele nette Leute kennen und ich habe ein paar Menschen kennengelernt, die ganz gehörig einen an der Klatsche haben. Es gab viele tolle, einige dämliche und auch mal spannende Situationen – ebensolche Reaktionen im Übrigen auch. In diesem Jahr hat sich ein Teil meines Kleiderschranks ziemlich breit gemacht und ich weiß nicht mehr wo ich mit meinen Schuhen hin soll. Ich habe viele Fotos gemacht, von denen der größte Teil für immer im „Giftschrank“ bleiben wird 🙂 Alles in Allem will ich das Jahr nicht missen.

Ich denke, ich habe den Weg gefunden, der für mich okay ist. Gerne Tranny, gerne zeitweise einen Abend als Frau gedressed unterwegs, ansonsten aber als Mann sehr zufrieden.

 


suchen


One thought on “Zoe's Geburtstag

  1. Pingback: Zoes Transgender Blog » Zoe’s zweiter Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.