Trannynamen


Namen
Einen Namen schafft man sich durch seine Arbeit.
© peter e. schumacher (*1941)
Zoe, Zoé, Zoë, Zø, ZÅ’
….
Irgendwann hab ich mir ja diesen Namen ausgesucht und mittlerweile kennen mich viele, viele Leute darunter. Nachdem ich eine ganze Weile mit diesem Namen nicht recht zufrieden war und bereits schon mal über eine Änderung nachdachte (das ist allerdings schon eine ganze Zeit her). Damals sagten mir einige, er wärea) sehr schön und
b) schon bekanntIch hab es dann dabei gelassen und mittlerweile mag ich ihn sehr gerne.Jetzt stelle ich aber fest, dass es noch jeweils eine Zoe in Berlin, in Karlsruhe und in Südbaden gibt…. Hmmmm so viele Zoe’s und alle heißen einfach nur Zoe? Wenn das mal nicht zu Verwechselungen führt? Es kann ja nicht angehen, dass einer von Zoe spricht und vier Zuhörer an unterschiedliche Personen denken – und vor allem nur einer an mich… Darum benötige ich dringend einen Nachnamen, um Verwechelungen zu vermeiden. Also Mädels helft mir, denn ich bin unschlüssig.

stinknormal
Zoe Schneider,
Zoe Müller,
Zoe Schulze,
Zoe Meier

etwas anders
Zoe Fontane (als Hommage an die Zitate zu Anfang jedes Beitrages)
Zoe Trope (ein „optical toy“)

Bond Girls
Zoe Goodhead (Dr Holly Goodhead – Moonraker)
Zoe Havelock (Melina Havelock – For Your Eyes Only)
Zoe Bergstrom (Prof. Inga Bergstrom – Tomorrow never dies)
Havelock??
Zoe Havelook
Zoe Havalook (Have a look)

etwas aristokratisches
Zoe von Tene (Fontäne)
Zoe von Due (Fondue)
Zoe von Noeten (von Nöten – dringend notwendig)

mensch mensch, ist das schwer, sich einen Namen auszusuchen, wenn er einem nicht schon seit Ewigkeiten gehört. Mädels helft mir und gebt mir Tipps, Einfälle und Ideen.

Derjenige, der mir einen guten Einfall gibt, erhält ein Jahr kostenlosen Zugang zu meinem Weblog…. Ääääh der ist ja eh frei…. Mist. Na gut denn erhält er meinen großen Dank.

Auch über Meinungen zu den Namen bin ich erfreut. Schreibt mir doch mal die top3 zu den oben genannten.

Lieben Gruß Zoe ???


suchen


4 thoughts on “Trannynamen

  1. Hallo Zoe,

    wie ware es mit Zoe de Blog, Zoe van Blog, Zoe van de Blog, Zoe McBlog (klingt aber etwas nach diesen Frikadellenbratern), Zoe from Blog ,Zoe Blogsdottir, Zoe Blogdinski, Zoe Blogdanowskaja…
    Ich höre jetzt besser auf.
    Lasse einmal lesen, wofür Du Dich am Ende entschieden hast. Aber bitte nicht für „Schulze“ u.a.
    Das erinnert an Chantal Krüger aus „Erst die Arbeit und dann“.

    Liebe Grüße
    von
    Desiree

  2. Denke ich an Zoe dann denke ich an:

    „180-Meter-Mit-Dem-Fahrrad-Befahrbarer-Kleiderschrank“,

    an „Noch-Nicht-Alle-Schuhe-Im-Schrank“,

    an „Kaufrausch-Bis-Die-Geldkarte-So-Heiß-Ist-Das-Sie-Im-Schlitz-Stecken-Bleibt“.

    Aber wie kriegste da n vernünftigen Namen draus? Also Zoe bleibt so – ah ich meinte Zoe bleibt Zoe (das Original und nur in dieser, ah dieser, ah und dieser, und dieser, ……Verpackung).

    Vielleicht legst Du Dir einfach n paar Namen zu – immer mal zum durchwechseln. Für jeden Wochentag, jedes Kostüm, jede Stimmung.

    Und dann war es ja auch noch wichtig auf die verschiedenen Dialekte achten. Nicht das Du Dich Füchse nennst und dann nach Sachsen fahrst…

    Von Deinen Vorschlagen: Zoe von Noeten

    Kenne die asiatische Variante: Zoe zehr-Zchön

    Bin noch nicht zoende

    Kuss Anni

  3. Pingback: Namenswechsel die achthunderterste Klappe - Zoes Transgender Blog

  4. Pingback: Namen - Todesanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.