Falsche Fingernägel ankleben


Jesus
Nicht die Nägel haben Jesus am Kreuz festgehalten, sondern seine unermeßlich große und tiefe Liebe zu uns.
© Detlev Fleischhammel

…Oder war es vielleicht doch die Tube Pattex? Sorry für diesen etwas ketzerischen Aphorismus am Anfang, aber ich fand enfach keinen Spruch mit Leim, Klebe oder dem Wort „bombensicher“ also musste ich auf etwas einfacheres zurückgreifen.Man hört ja immer wieder gerne Tricks, Tipps und Kniffe von anderen Mädels. Gestern bekam ich mal wieder einen. Es war eine abendliche Voice/Webcamsession mit Pussy Pia Galore. Also genaugenommen gab es nur meinen Ton aber sowohl Bild als auch Ton von Pia.Naja auf jeden Fall meinte Fräulein Galore, dass sich falsche Fingernägel hervorragend mit Pattex ankleben lassen würden. Wie bitte? Pattex?Das hört sich irgendwie so an, wie mit Kanonenkugeln auf Tauben schießen oder so. Ich meine ich nehme ja auch keine Ritterrüstung um vor Mückenstichen gefeit zu sein, da ich die Nachteile kenne (wenig Bewegungsfreiheit und etwas starre Bewegungen).In meinem wirren Kopf verbietet es sich eigentlich, Hochleistungskleber für die Verbindung zwischen echtem Fingernagel und unechtem Fingernagel zu nehmen… Das geht doch nie wieder ab… oder??? Oder doch?Nun Pia meint: ein paar Tropfen auf den echten Nagel, ein paar Tropfen auf den unechten Nagel. Das Ganze 10 Minuten trocknen lassen und dann feste zusammenpressen. Das hält bombensicher, lässt sich doch leicht abmachen und hinterlässt keine Rückstände.

…Pia hat also die Eierlegende Wollmilchsau gefunden. (Ein selten hässliches Vieh übrigens.
Sollten damit tatsächlich meine kaputten Fingernägel der Vergangenheit angehören?? Irgendwie hört sich das alles viel zu gut an um Wahr zu sein.

Ich denke, ich werde mir das Ganze mal dringend im Einsatz ansehen müssen. Und mich nochmal genau informieren müssen.

Fingr’s sollen da wohl nicht gehen. Und der richtige Kleber sollte es wohl auch sein.

Hat sonst noch jemand gute Tipps für falsche Fingernägel und gegen kaputte echte Fingernägel? Dann nur her damit.

 

passende Beiträge:
anklebbare Fingernägel lösen
Artdeco Fingernägel

 

 


suchen


7 thoughts on “Falsche Fingernägel ankleben

  1. Nö kein Tipp – warten alle auf Dein Testergebnis.

    Wenn Du schon kaputte Fingernagel hast kannst Du ja die Probe bei Deinen Zehnageln machen.

    Die dürften vom lauter Heels-Lauferei und wegen-frecher-Kommentare-auf-die-Füße-treten-bekommen eh schon kaputt sein
    (ich antworte vielleicht nicht auf jeden frechen Kommentar aber ich sehe alles – freche Zicke)

    Annika

  2. Ähmm 🙂 Freche Kommentare von mir? *entsetztdieaugenaufreiß* und *unschuldigdreiinblick* Du meinst doch nicht etwa meinen Beitrag zur Stylepolizei, oder?

    Nun denn, ich werde berichten

  3. 🙂 ganz mein Reden. …aber wenn ich es recht bedenke, dann ist, glaube ich, Klebe, Leim oder ahnliches generell nicht wirklich dafür gedancht, es auf Fingernagel zu kleistern, oder mag ich mich irren?

  4. *lach* na das dieser Tipp auf Deinem Blog ein Platz findet, hatte ich ja wissen können….
    Aber ich kann nur raten: Probieren!
    Ich konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Keine Hautreizungen, keine Kopfschmerzen (man muss die Dampfe ja nicht inhalieren, wie manch dummer Jugendlicher das tut). Allerdings tuens ein paar Tröpfchen nicht (ausserdem ist das Zeug auch nicht flüssig).
    Also hier nochmal die Anleitung:
    Fingernagel mit dem Zeug (Pattex compact)beschichten
    Falsche Nagel mit dem Zeug beschichten (ich hab Nails 4 you genommen, sehen auch gut aus!)
    Trocknen lassen (10-15 Minuten)
    Und aufdrücken (muss nicht fest sein)

    Halt natürlich nicht so bombensicher als richtiger Nagekleber, tut aber seinen Zweck für einen Abend.
    Abmachen lassen sie sich dann auch recht unkompliziert. Meinstens bleibt der Kleber an den falschen Nagel hangen, von denen man ihn dann abknubbeln muss.
    Die Fingernagel nehmen keinen Schaden davon!

    So und jetzt ausprobieren…los los!

  5. Tips für künstliche nagel

    Hallo zusammen,

    hier mein Tip :

    Künstliche Nagel in der Drogerie (ihr Platz) von Finger’s kaufen,
    diese klebe ich mit einem Tropfen Sekundenkleber auf die natürliche Nagelmitte auf.

    (nicht zu wenig aber auch nicht zu viel und 10 Sekunden feste drücken !)

    Halt bombenfest !

    Man kann Sie leicht nach einer Dusche mit einer Nagelfeile unter dem künstlichen Nagel abheben und damit entfernen.

    Klebstoffreste gehen wunderbar mit Sekundenkleber-Entferner
    (gibt es von UHU) wieder vom Nagel ab und schadigen nicht den Naturnagel.

    Viele liebe Grüße

    Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.