Wir sind für dich da – Posteraktion


Deiche brechen
Ich habe nicht davon gehört (denn das ist, was passiert)
mir hat niemand was erzählt
ich habe nicht davon gelesen (das ist unsere zeit)
und ich bin dabei gewesen
Kettcar (Text des Liedes „Deiche“)

Jula hat ein Posting auf Transtreff gemacht, mit dem sie auf eine vorbildliche Aktion aus dem fernen Stioberland hingewiesen hat. Dort gibt es eine tolle Posteraktion, mit der an Schulen auf „andersartige“ Lebensweisen hingewiesen wird. Auf der Webseite findet sich dazu folgender Hintergrund:Liebe Jugendliche,herzlich Willkommen auf den Seiten der „Wir sind für Dich da“ – Aktion.Nach wie vor ist es oft nicht leicht, wenn man merkt, schwul oder lesbisch zu sein. Genau so schwer tun sich Jugendliche, die das Gefühl haben, im falschen Körper zu stecken.

Es stellen sich viele Fragen – aber an wen soll man sich wenden?
Bei den Eltern ist nicht sicher, wie sie reagieren werden?
Die Freundinnen / Freunde haben mit dem Thema auch nichts am Hut?
Deiner Lehrerin, Deinem Lehrer kannst Du Dich auch nicht anvertrauen?

Weil wir wissen, dass schwule, lesbische und transgender Jugendliche oft das Gefühl haben, allein gelassen zu sein, möchten wir Euch mit diesen Seiten zeigen, wohin Ihr Euch wenden könnt, wenn Ihr

* selber schwul, lesbisch oder transgender seid,
* gerne mit jemanden über Eure Situation und Eure Fragen reden wollt,
* einen Freund, eine Freundin habt, der / die betroffen ist und Ihr nicht wisst, wie Ihr damit umgehen sollt,
* gerne andere betroffene Jugendliche kennen lernen wollt,
* gemeinsam mit diesen Eure Freizeit verbringen möchtet oder
* einfach mal nur in das schwullesbische Leben hineinschnuppern wollt.

Mit unserer Aktion wollen wir Euch zeigen, dass ihr nicht alleine seid und das es ok ist (und auch Spaß machen kann), „anders“ zu sein!

Was wir genau für Euch machen und welche Angebote es in München für Euch gibt, findet ihr auf den nächsten Seiten!

Diese Aktion finde ich einfach und ohne einschränkungen gut. Irgendwie stelle ich auch fest, dass immer häufiger das Wort „Transgender“ erscheint, wenn von „andersartigen“ Lebensweisen die Rede ist.

Transgender in dieser Aktion gleichberechtigt neben Schwulen und Lesben. Eine Schöne Entwicklung. Warum gibt es soetwas eigentlich noch nicht in Hamburg?

Kontaktiert dazu ruhig, wie ich es getan habe die

Behörde für Soziales und Familie
E-Mail: poststelle@bsf.hamburg.de

Wie war Julas Kommentar dazu noch?
Geschichte wird gemacht – es geht voran

 

passende Beiträge:
Die Katholische Kirche zu dem Thema – und meine Meinung dazu.

 

 

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
Wir sind für Dich da Posteraktion. Lesbische Liebe Jugendliche


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.