High Heels


Komisch wie das Leben manchmal ist. Man(n) hat ja neben dem rumtransen noch so das ein oder andere Hobby.
Eines ist, im Internet nicht nur ein Blog mit mehr oder weniger interessanten Rumgeschreibsel zu füllen oder ein kleines Spezialverzeichnis zu basteln, sondern nebenbei noch ein paar Kategorien zu meinen Hobbys beim DOMZ dem größten nichtkommerziellen Webverzeichnis der Welt zu editieren. Für Euch dürfte dabei übrigens die Transgender-Kategorie Kategorie am interessantesten sein. 🙂

Naja auf jeden Fall gab es am Samstag ein kleines Editorentreffen, zu dem ich ebenfalls gegangen bin. Während ich allerdings eine kleine Leuchte irgendeiner unbedeutenden Unterkategorie bin, war dort auch eine Editorin, die nicht nur alles deutsche editieren darf, sondern unter anderem auch die Kategorie für High Heels betreut. Warum kümmert man sich um eine solche Kategorie? Nun man kann verrückt nach diesen Dingern sein (wie ich) oder aber beruflich damit zu tun haben, wie sie.

Nun es stellte sich heraus, dass ich mich mit der Inhaberin von Blicker unterhielt. Für alle unwissenden. Blicker ist einer DER beiden Läden für High Heels auf der Reeperbahn und trägt seinen (scheinbar mittlerweile abgelegten) Werbespruch „Der Spezialist für hohe Absätze“ nicht umsonst. Auch ich habe schon einen garnicht so unbedeutenden Gesamtbetrag in diesem Laden gelassen 🙂

Naja, wer solch einen Laden besitzt, für den sind High Heels -tragende Männer (gedresst oder ungedresst) natürlich nichts besonderes mehr und der Umstand, warum bestimmte Stiefel alleine in Größe 46 genauso oft abverkauft werden, wie in allen anderen Größen zusammen ebenso kein Grund mehr, sich zu wundern.

Naja so kann es vorkommen, daß sich gar Freundschaften entwickeln in der Folge ansehnliche Fotos entstehen. Damit ist Monique gemeint, der so möglich war, ihre Shoe Mania Fotos zu machen, die man kaum ohne ein wenig Neid anschauen kann 😉

Ein Berg voller Schuhe – und sie mittendrin…. Göttlich

Und ich fragte mich schon länger, wie sie den Ladenbesitzer wohl bestochen hat, das machen zu dürfen 🙂

 


suchen


5 thoughts on “High Heels

  1. Damn! I wish Google did a better job of translating from German, I can hardly make sense of your interesting posts!

    I’ll just have to look at the pictures instead! 🙂

  2. Hi Becky,
    🙂 Maybe i should blog in english more often, but I its a bloody hard job with my schoolenglish. But Becky, i learn a lot with reading english trannyblogs, maybe i do it any time.

    short of this entry:
    a few day i had an editor-meeting of the open directory project, (www.dmoz.org) where i editing the german transgender-category. There was a girl which is editing the High-Heels category. That was interesting, cause she is owner of one of the greatest High Heel Shop in Germany. Blicker Schuhe at the Reeperbahn in Hamburg. It’s a shop where i buyed a lot of high heels in the last few years. For a owner of a high Heels shop, trangendered persons are not a very special thing, so she was not astonished and told me that a transgendered girl is a friend of her. Monique.

    It was not the first time that i heard the Name because she is a well known Person in the german transgender-scene. So i know her Website. (http://www.monique-dumont.com) and i knowed her photos before: (http://www.monique-dumont.com/f_fetish/f_shoe-mania/index.html)
    These Photos were shooted in the Blicker-shop and i asked myself before, how Monique could take these great Photos.

    Now, i know, she is a friend of Rafaela the Owner of the Shop.

  3. Pingback: Blicker Modeschuhe - Zoe-HH

  4. Pingback: Wie schmerzlos auf High Heels gehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.