Pulverfass in Hamburg


Ich habe heute mit einer Dragqueen gechattet, der ich die Frage gestellt habe, wie sie dazu gekommen sei. Sie sagte, dass sie das eigentlich schon immer machen wollte und dass sie es im Übrigen genieße, Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Da ich ja nun bekannterweise auch gerne mal im Mittelpunkt stehe, war ich natürlich sehr interessiert und sie meinte, ich könne mich ja mal hier bewerben:

Pulverfass Hamburg
Achtung:
Großer Travestie-Nachwuchs-Wettbewerb am 29. Januar 2006!

Bewerbungen ab sofort an:
Pulverfass Cabaret
Stichwort: Nachwuchs-Wettbewerb

In diesem „Nachwuchs-Wettbewerb“ ist nichts vom Glamour der wirklichen Show und man braucht keine Angst vor einem wirklichen Reinfall haben. Es gibt immer noch jemanden, der übler ist. Wenn ich mal nicht darüber nachdenke, ob ich wohl noch als „Nachwuchs“ gelten kann, hätte ich natürlich großen Spaß, mal 3 Minuten wirklich im Mittelpunkt zu stehen. Das Ganze hat nur einen Haken:

ich kann nix, also genaugenommen überhauptnichts.

Ich singe wie eine Kreissäge,
ich tanze wie John Travolta in 20 Jahren,
ich strippe in etwa wie Inge Meysel in ihren letzten Jahren,
und bin knapp witziger als ein durchschnittlicher Bundestagsabgeordneter

Vielleicht sollte ich es einfach alles zusammen ausprobieren und das dann als Comedy verkaufen. 🙂

Na, letztendlich bin ich da eh zu feige und lass es ganz 🙁

 

 

passende Beiträge:
nix

 

 

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
hamburg carbaret pulverfass, nachwuchswettbewerb pulverfass, pulverfass travestie wettbewerb, Pulverfass Transvestit, Pulverfass Transvestiten, Hamburg Pulverfass, Nachwuchs Hamburg Pulverfass


suchen


6 thoughts on “Pulverfass in Hamburg

  1. Hi Schatzi,

    na das klingt ja fast wie DSDS !!! Dann kriegst Du eine Nummer,
    wirst aufgerufen und dann darfst denn vor einer Jury Dich
    prasentieren. Der echte „Dieter“ wird schmerzverzerrt aufschauen
    und dann sagen : „Du hast alles – was wir hier nicht brauchen!“
    „Und da ist die Tür“ (LOL). Nein, also ich würde mir das nicht
    antun wollen – obwohl „Standup-Comedy“ ware schon mein Ding,
    aber hierfür muss es ja nicht das Pulverfass sein. Gehe mal schön
    dahin, werde entdeckt und dann berühmt 🙂 Ich will dann aber ein
    Autogramm von Dir haben wollen und mindestens eine Freikarte
    (Backstage-Paß) für Deine Premiere !

    Bussi

    La Annabelle

  2. Ach Annabelle, Du musst verstehen, dass ich zu meiner Premiere nur meine guten Freunde Robby und Robin Williams sowie Harald Schmidt und Olivia Jones einladen kann. Selbstdarsteller und Comedy Stars eben. Ich meine, denen muss ja mal einer zeigen, wie es wirklich geht 😉 Aber ich denke, auch für Dich finde ich noch irgendwo einen Backstagepass 🙂

  3. Hallo wer kann mir weiterhelfen!
    Ich moechte gerne als Travesti-nachwuchskuenstler
    auftreten! Vielleicht gibts ja tipps von jemandem,
    Tsch Stefan

  4. Pingback: Pearl Secco - Zoe-HH

  5. Hallo Leute!

    Also ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich an diesem Wettbewerb teilgenommen habe.
    Einige Mitstreiter waren sehr schlecht vorbereitet, haben aber tatsächlich den zweiten und dritten platz belegt.
    Nicht nur die Show ist grausam sondern die Chürie sind auch noch schieber und beurteilen die Kunst nicht ehrlich.
    Da es ja schon weit bekannt ist , dass das Pulverfass eine Abzocke Lokation ist finde ich es nicht verwunderlich.
    Aber trotzdem ist da ja mal der Gipfel der unverschämtheit.
    Als Gewinn gibt es dann 300 Euro für den sowieso nicht erreichbaren ersten Platz! ( Außer ihr schläft mit dem Chef oder Bumst euch irgenwie anders beliebt ) und der rest darf sich dann mit einer Mütze und einem Shirt ( Werbegeschenke ) zufrieden geben.

    Wie gesagt, an die Leute die Verlieren, keine Depressionen oder Selbstzweifel, denn das ist nun mal schon im Vorhinein sicher.
    Selbst Beifall und Standing Ovations des Publikums werden euch niemals zum Sieg verhelfen.
    Die Chürie besteht angeblich außer irgendwelchen Gästen aus dem Publikum, aber das ist eine Lüge.
    Schummelei und Koruption steht da ganz oben.
    Vielleicht probiert ihr es mit Bestechungs Geld 😉

    Also für die Zukunft wenn ihr auftreten wollt , strengt euch nicht zu viel an den das ist reine Energie Verschwendung.

    Mfg R.K,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.