SPAM von Sodom & Gomorrha


Seit einiger Zeit werde ich penetrant vom Sodom & Gomorrha Club bespammt. Nicht, nur dass mich Herr Diebel unbefragt bespammt, nein, er tut dieses auch noch zwei, drei oder -vierfach. und an mehrere meiner Emailadressen. Auf Deutsch: Ich bin genervt.

Mädels, die ihr Euch in diesem Sodom & Gomorrha Club herumtreibt. Erzählt dem Menschen mal bitte ein Paar taktvolle Worte von mir. Einige Worte hab ich ihm jetzt schon einmal in der x-ten Beschwerdemail zugesandt. Folgende Mail habe ich übrigens mit einigen Impressionen seiner Webseiten als TIF versehen, damit er auch weiß, um welche Mail es geht – und damit die Mails beim Herunterladen auch auffallen

Hallo Herr Carsten.Diebel@xxx.net,

Ich würde Sie noch einmal bitten, mich in Zukunft nicht mehr mit Ihren Emails der verschiedenen Internetseiten aus Ihrem umfangreichen Fundus zu beglücken. Nicht nur, dass sie die Emails ungefragt zusenden, nein, sie tun dieses auch noch doppelt, und mehrfach – und dieses an mehrere meiner Emailadressen. Ich bin ein wenig verstimmt.

Ich bitte also, ein weiteres Mal, meine beiden Emailadressen


aus ihrem Verteiler zu nehmen


Diese Mail sendete ich an folgende Adressen:
Liebe Spamroboter, bitte hier jetzt besonders aktiv spidern:

Info@erotik-deutschland.biz, webmaster@erotik-deutschland.biz, Jugendschutzbeauftragter@erotik-deutschland.biz, Info@sodom-gomorrha.net, Webmaster@sodom-gomorrha.net, Carola@sodom-gomorrha.net

Natürlich weiß ich, dass Herr Diebel noch einige Mails mehr in seinem Portfolio hat, aber ich will ja weder Ärger machen noch haben.

Ich hoffe, ich muss nicht mehrere dieser Beschwerdemails schreiben, denn ich glaube ich werde, jetzt auf jede der Mails, die mich beglücken nett antworten.

Natürlich weiß ich, dass mr. Diebel nun weiß, dass meine Emailadressen richtig sind, aber das soll mir egal sein.

passende Beiträge:
noch nix
Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
sodom, blog spamroboter, sodom-gomorrha.net, Sodom & Gomorrha deutsch,

suchen


2 thoughts on “SPAM von Sodom & Gomorrha

  1. Apropos dieser Club…

    Auf deren Seite findet sich (mir bekannt seit
    Anfang Oktober ‚005, vermutlich aber langer)
    ein Hinweis auf einen „Schlampenabend“, der
    aber im Anmeldeformular „Schlampenfest“ heißt.

    Die Beschreibung des „Schlampenabends“ kam mir
    sehr, sehr bekannt vor… Es handelt sich um
    einen geklauten Text, der im Original auf der
    Seite http://www.schlampenfest.de/dogma.html zu finden
    ist.

    Bislang hat der dortige Laden nicht auf Elektro-
    post reagiert und wirbt munter weiter mit
    geklauten Worten: geistiger Diebstahl…

    Vielleicht sollte man sich insgeheim wünschen,
    den Betreiber trafe der Blitz beim Scheißen…

    Aber nur vielleicht..!?

    Die beklaute Elle+++

    P.S.: Danke für den Betreibernamen… Das
    dortige Impressum ist leider unbrauchbar…

  2. Pingback: 12 Monate - Zoe-HH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.