Definition Transgender


Heute wurde mein Blog unter der Suchphrase transgender transvestit definition gefunden, obwohl ich nirgendwo auf meiner Seite eine dementsprechende Definition stehen habe. Wikipedia definiert das Wort Transgender wie folgt

Transgender (von lat. trans, jenseitig, darüber hinaus und engl. gender, [soziales] Geschlecht) ist eine Bezeichnung für Menschen, deren Identitätsgeschlecht nicht ihren körperlichen Geschlechtsmerkmalen entspricht, oder deren Geschlechtsrollenpräsentation von den ihrem zugewiesenen Geschlecht offenstehenden Rollen abweicht. Eine andere häufige Definition ist:

Menschen, die sich mit ihrem zugewiesenen Geschlecht falsch oder unzureichend beschrieben fühlen oder auch jede Form der Geschlechtszuweisung- bzw. -kategorisierung grundsätzlich ablehnen.

Mit Transgender wird ebenso das entsprechende Verhalten oder Empfinden bezeichnet. Transgender der Richtung Mann-zu-Frau werden häufig als Transfrauen bezeichnet, Transgender der Richtung Frau-zu-Mann als Transmänner.

Dabei ist Transgender ein Oberbegriff, der alle entsprechenden Identitäten und Verhalten einschließt. Die bekanntesten Begriffe aus dem Transgender-Spektrum sind Transsexualität und Transvestitismus. Beide stellen aber jeweils nur einen Teil dieses Spektrums dar. Ebenfalls unter Transgender fallen unter anderem Cross-Dresser, bewusst androgyne Menschen, Drag Kings und Drag Queens. Üblicherweise nicht eingeschlossen (obwohl im Einzelfall die Abgrenzung schwierig sein kann) ist transvestitischer Fetischismus, da es sich hierbei meist nicht um eine Frage der Geschlechtsidentität handelt.
Transgender können unter die herkömmlichen Definitionen eines der obengenannten Begriffe passen, müssen es jedoch nicht.

Ob und in welchem Maße Transgender medizinische geschlechtsangleichende Maßnahmen anstreben ist in jedem einzelnen Fall verschieden, dies gilt auch für die Änderung des Vornamens und gegebenenfalls des Personenstandes.

Was für eine Diskussion. Weder einfach, noch eingänglich oder zumindest allgemein verständlich.

Aber wie sollte es auch anders sein, wenn sich selbst innerhalb der Personen, die sich Transgender nennen der eine nicht weiß, was der nächste darunter versteht. Ich erinnere mich an eine Maildiskussion mit Jula, die sich um eine allgemeingültige Definition zum Wort “ Transgender “ drehte. Ziemlich schnell fanden wir heraus, daß eine ernsthafte Definition sehr schwer ist, da schon zwischen uns beiden eine sehr unterschiedliche Herangehensweise und eine unterschiedliche Art des Auslebens besteht.

Jula beschreibt es auf Ihrer Webseite wie folgt:

Ich genieße meine Unauffälligkeit und die Akzeptanz, die daraus für mich erwächst.

Ich hingegen bin eher das Partygirl und bin eher beleidigt, wenn ich keine Aufmerksamkeit errege. Schrieb ich hier im Blog doch folgendes.

Hey – nicht – allzuviel – Aufmerksamkeit – meinte ich!

Diese drei Wörter implizieren folgendes:
Natürlich will ich Aufmerksamkeit, nur eben nicht über alle Gebühr…. An diesem Abend musst ich jedoch feststellen, dass ich eigentlich überhaupt keine Aufmerksamkeit erregte. So haben wir eigentlich nicht gewettet. Männer wie Frauen liefen ohne jegliche Regung an mir vorbei und niemand interessierte sich in irgendeiner Art für mich. „Frechheit“.

Aus diesen unterschiedlichen Wesenszügen oder Aten des Auslebens erwachsen natürlich auch eigene Definitionen des Selbstbildnis – und ebenso natürlich auch unterschiedliche Definitionen des Wortes Transgender, und als jene bezeichnen wir uns beide.

Die Diskussion begann mit einer kleinen Definition, die auf Julas Homepage stand und folgendes aussagte: (keine eigene Definition von Ihr übrigens)

Ein/e Transgender ist eine Person, die immer oder zumindest manchmal ein gewisses Unbehagen im Hinblick auf ihr zugewiesenes Geburtsgeschlecht fühlt.

Dieses Unbehagen konnte ich nicht teilen und stellte so also meine ureigene Definition dagegen:

Ein/e Transgender ist eine Person, die immer oder zumindest manchmal die, ihrem Geschlecht, von der Gesellschaft zugewiesenen Verhaltensnormen überschreitet.

Auch diese Definition passte nicht wirklich. Nach einigem Hin und Her erstellten wir eine wirklich einfache Definition:

Ein/e Transgender ist eine Person, die immer oder zumindest manchmal das Bedürfnis hat, ganz oder teilweise eine Geschlechtsrolle zu leben, die nicht ihrem genetischen Geschlecht entspricht.

Diese Definition ist so einfach und allgemein zutreffen, dass ich sie für die einzig wahre Definition halte.

Weder sagt sie aus, was die Intention beim Rollentausch ist, weder, welche Gefühle dahinterstecken, noch, ob dieser Wunsch immer, ab und zu oder nur selten auftritt, und ebenso nicht, wie lange die Person die wechselt. Nicht, ob sie sich gut dressen oder schminken kann, nicht ob sie sich Arme und Beine rasiert oder ob sie lieber untertaucht oder auffällt. All dieses sind die Diskussionspunkte, die bei jeder Frage nach „Transgender“ für Diskussionspunkte sorgen.

Wer sich nicht in obiger Definition wiederfindet, sich aber als Transgender bezeichnet, der möge sich jetzt melden.

Neben der Suchphrase brachte mich aber auch ein Beitrag bei Becky im Blog dazu über das Thema nachzudenken. Aber mehr dazu bei der Frage:

What transvestism is like for me

 

passende Beiträge:
Kaiserkeller
Transvestitismus ist für mich…

 

 

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
Transgender


suchen


One thought on “Definition Transgender

  1. Pingback: Ich bin ich - Zoe-HH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.