Trannys und Kollegen


Gerade gibt es in der Trannyblogszene mal wieder das Thema Outing. Connie und Clarissa Darling haben feststellen müssen, daß in ihren Firmen rumging, was sie so treiben und Kath fragt sich, was wohl wäre, wenn Kollegen und Bekannte mehr über sie wüßten….

Jaja, die Kollegen.Natürlich habe auch ich mir schon überlegt, was wohl passieren würde, wenn meine Kollegen von meiner extravagenten Freizeitbeschäftigung erfahren würden. Ich glaube aber, daß nicht sonderlich viel passieren würde. warum auch. Ich bin während der Arbeit ein Mann und was ich so in meiner Freizeit mache geht niemandem etwas an. Allerding gestehe ich auch, daß ich ganz froh über jeden Tag bin, an dem es nicht durch die Firma geht.

Dumm wird es immer, wenn Kollegen irgendetwas tun, was einen selber verwundert.

Heute saßen mein Kollege und unserer technischer Leiter vor dem Gehen noch kurz zusammen.

ich: bla bla bla tschüß
Kollge: aber wir sehen uns ja heute Abend noch. lach
ich: stirnkräusel äääh?
technischer Leiter: Ich gehe und will garnicht wissen, wie das gemeint war.
ich: ich auch nicht, tschüß

abgesehen davon daß ich nihct auf Männer stehe und er zumindest bis vor einiger zeit eine Freundin hatte, frage ich mich, was diese dämliche Aussage sollte. Mir schien, er meinte das einfach witzig, ich fand es aber einfach nur dämlich.

Soetwas vor unserem technischen Leiter zu sagen könnte tatsächlich negativ zurückkommen, weniger auf mich als auf meinen Kollegen.

Klar ist, daß unser technisher Leiter (auch wenn er es nicht darf) jederzeit schauen kann, auf welchen Webseiten wir uns so im Internet herumtreiben. Sollte er mal Langeweile haben und bei mir schauen, wird er relativ schnell auf mein Blog und diverse andere „komische“ Seiten stoßen….

Soll heißen: wenn bereits einer weiß, was ich so während meiner Freizeit treibe, dann unser technischer Leiter…

Wenn er allerdings kurz auf meine Seite kommt, nicht genau liest und sich auch keine größeren Gedanken macht, dann könnte er eventuell auf den Gedanken kommen, daß Männer, die Frauenkleider tragen ganz sicher und ganz bestimmt auf Männer stehen.
Mir ist es mittlerweile ziemlich egal, aber daß sein Witz vielleicht mehr für bare Münze genommen wird, als er glaubt, es gemeint war und es ihm lieb ist, wäre meinem Kollegen sicher nicht lieb.

passende Beiträge:
2006.08.15 – Kollegin I
2006.10.10. – Bilder gesehen

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
Trannys

suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.