mein erstes Maßgeschneidertes Abendkleid


Nun hab ich ja endlich vor kurzem meine tatsächlichen computergenerierten und ohne Wohlwollen ermittelten Kleidergrößen festgesetellt, damit ich nun auch weiß, welche Größe ein kleid bei mir tatsächlich haben muß.

Nicht immer helfen diese Größen aber wirklich weiter, denn es soll Hersteller geben, die tatsächlich noch nicht für Transen produzieren, sondern sich biologisch angebaute Frauen als Zielgruppe auserkoren haben. Insofern passt trotzedem nicht immer alles.
So fuhr ich vor einiger Zeit durch Hamburg an einer Asia-Boutique (schreibt man das so? ) vorbei, die ein traumhaftes gelb/rotes Kleid im Schaufenster hatte…. Genaugenommen suchte ich schon länger das ideale Kleid zu meinen gelb/roten Lidschatten. Ich hatte schon im Februar die idee, was es werden soll, nun hatte ich endlich das richtige Kleid.
Einige Tage später tauchte ich dann in dieser Boutique auf und wollte dieses Kleid anprobieren. Der stolze Preis von 190 € schockte mich zwar ein wenig, aber schlimmer war, daß mir das Kleid nicht passte. Es war zu eng und überhaupt… nicht für meine Rundungen gemacht.

Die kleine asiatische Verkäuferin hatte aber mit meinem Anliegen keinerlei Probleme, holte ihr Maßband heraus und maß mich eben kurzfristig ab.

Tuntenball Hamburg

(leider vergaß ich sie um die fachmännisch gemessenen Maße zu bitten.

Egal. Folgen sollte eine langes, schweres, maßgeschneidertes, extravaganzes Abendkleid in grell gelb/roten Farben. Tragen wollte ich dieses zum Tuntenball

Man will ja auffallen…


suchen


3 thoughts on “mein erstes Maßgeschneidertes Abendkleid

  1. Hallo Zoe –

    das ist ein herrliches Kleid ! Glückwunsch.

    Schade, daß es auf dem Tuntenball nicht so prickelig zuging…

    Liebe Grüße
    von
    Desiree

  2. Pingback: Breakfast at Tiffanys - Zoe-HH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.