CSD 2006 Hamburg


sommerzeit, transenfreie Zeit?

So ein Quatsch. Der Hamburger CSD ist passée und ich bin fix und fertig, tot und kaputt. Achja und meine Wohnung schaut aus, als wäre dort eine Bombe eingeschlagen. Vier Veranstaltungen in drei Tagen ist für mich Rekord und für meine Füße auch.

Zumindest habe ich jetzt mal wieder etwas zu schreiben.

1) Kinky Boots am Donnerstag
2) Mit Neomit auf den Kiez
3) CSD Parade
4) CSD Party im Kaffe Schöne Aussichten

Aber was rede ich lange herum, los gehts


suchen


2 thoughts on “CSD 2006 Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.