Hinz & Kunzt


Seelenstripties?

0612.jpg

Ich bin ja immer wieder verwundert wer so mein Blog liest, oder zu welchen Themen es ausgeworfen wird. Manchmal kommt es da zu wirklich interessanten Anfragen. Neulich der Fotograf, der zur Astra Rotlicht Kampagne eine Transe suchte oder heute die Anfrage zu einem Interview für Hinz & Kuntz, die einen Artikel zum Thema „Ausziehen“ in allen Formen schreiben möchten.

Hallo H.,

wir befinden uns mitten in den Vorbereitungen für die Hinz&Kunzt Jugendausgabe, die im Februar erscheinen wird.

In dieser Ausgabe behandeln wir das Thema „Ausziehen“ in all seinen Formen. Teil dieses Konzeptes soll auch das Offenlegen von Intimität sein – also, eine art seelisches Ausziehen. Hierzu möchten wir gern einige Weblogger befragen. Was sie bewegt oder antreibt. Was der besondere Reiz des Webloggens ist etc.
Gern würden wir auch dich Interviewen, weil uns dein Weblog gut gefällt und als spannend erscheint.
Bitte gib mir doch schnellstmöglich bescheid, ob Du Zeit und Lust hättest darüber ein Gespräch zu führen. Natürlich würdest Du den Artikel vor dem Druck nocheinmal zu Gesicht bekommen, falls dir etwas daran nicht gefallen sollte.

Viele Grüße

Hinz & Kunzt ist die Obdachlosenzeitschrift, deren Verkäufer einen Großteil des Verkaufserlös behalten dürfen. Ich selber muss gestehen, bislang viel zu selten einen Zeitung abgekauft zu haben. Mal sehen, vielleicht ändert sich das ja heute.

Ich bin mal gespannt, ob ich überhaupt etwas zu erzählen habe. Warum blogge ich eigentlich, was ist der genaue Zweck dahinter? Ich glaube da sollte ich mir ersteinmal selber klar werden.

Aber ich frage mich auch, ob mein Blog tatsächlich ein Seelenstripties ist, denn wirklich interne Gedanken oder intime Erlebnisse bleiben häufig doch eher eine Seltenheit…

passende Beiträge:
noch nix!

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
noch nix!

suchen


2 thoughts on “Hinz & Kunzt

  1. … wenn mein Lieblingspartygirl nichts zu erzahlen hat na wer denn dann? Und mit jeder Zeitung die Du Ihnen abkaufst spendest Du Ihnen nicht nur Geld sondern Respekt und das ist was uns ausmacht… Herzlichkeit nicht nur in der Weihnachtszeit… und ich freu mich auch schon auf die nachste Party.. bis dahin… lg Shei-la

  2. Ich fürchte, ich war etwas uninteressanter, als eigentlich erwartet 🙂 Wie schon gesagt, die ganz internen Geschichtn bleiben zumeist draußen, insofern ist es ein ausziehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.