Fotofix


fotofix2.jpg

Fotofix Digitalbilder13 Digitale Fotos – € 9,30

Wenn es einen World-Tranny Day geben sollte, so müsste dieses einen wirklich wichtigen Anlass haben. Vielleicht die Stonewall Proteste? Könnte man nehmen, aber die sirnd irgendwie schon belegt. Nein es gibt etwas viel wichtigeres für Trannies: Ich meine eine Erfindung, die uns allen viel gebracht hat. Ich meine die Digitalkamera.

Selbst der schüchternste Tranny kann heute ohne Probleme gute Fotos machen. Die Digitalkamera macht es möglich. Früher kaufte man sich einen Film, machte 32 Fotos und hoffte, dass nach der Entwicklung vielleicht ein gutes dabei sei. Heute kann man hunderte Fotos machen, um das eine wirklich gute zu finden. Man schaut sie sich an, löscht fast alle und kopiert nur die wirklich guten auf den Computer. Die anderen sieht niemand. Und selbst wenn man echte Fotoabzüge haben möchte, muss heute niemand mehr Angst vor dem Menschen haben, der die Abzüge macht, denn des gibt Fotofix-Automaten, die das automatisiert erledigen.

Fotofix
50 Jahre Erfahrung, Kompetenz und Zuverlässigkeit bei Fotoautomaten

So hat mir jedenfalls die Werbung versprochen, die auf dem Fotofixautomaten in meinem Supermarkt in ziemlich großen Lettern steht. Die Wahrheit ist allerdings eine andere.

Schon oft bin ich an diesem Fotoapparat vorbeigegangen und dachte mir immer, dass ich mir ja mal ein paar meiner Digitalen Bilder zum eventuellen nötigen Rumzeigen im Freundeskreis machen könnte. Meistens als ich näher drüber nachdachte, war dieser Fotoapparat aber aus irgendeinem Grund gerade ausgeschaltet. Da dieser Apparat vermutlich den Sinn hat, geld zu verdienen gibt es nur einen Grund.
Mangelnde Zuverlässigkeit.

Als ich Dienstag mal wieder einkaufen war, leuchtete der Bildschirm tatsächlich mal in blauen Farben. Nein, kein Bluescreen sondern einfach ein Zeichen für seine Betriebsbereitschaft. Noch Dienstagabend suchte ich mal 31 Bilder, die selbst in meinen Augen einigermaßen okay ausschauen und kopierte sie eine SD-Disc, um sie am nächsten Tag vom Automaten ausdrucken zu lassen.

Es klappte auch alles sehr gut, ich sah die Bilder auf dem Bildschirm, wählte alle und die richtige Größe, fütterte den Fotofix-Automaten mit 9,30 €uronen und liess ihn sein Werk vollenden.

Leider aber muss der Automat irgendein Betriebssystem haben, dass wenig stabil arbeitet, denn nach 13 Bildern stürzte er ohne ersichtlichen Grund einfach ab, bootete neu und bot mir, als könne ihn kein Wässerchen trüben an, doch Fotos über ihn zu printen… 9,30 durch 13 ergibt etwa 71 cent pro Foto. Ausserdem wollte ich nicht 13 Bilder haben, sondern 31

PERSONAL HER!

Der Verkäuferin verklickert, dass ihr Fotofix Mist gebaut hat und sie mir 18 Bilder oder 5,40 €uronen schuldet. Dabei wollte sie aber wissen, was ich denn getan hätte… Ich zeigte es ihr, wählte meine Bilder aus.

Kaum sah sie die Bilder, wurde sie furchtbar einsilbig und man merkte ihr an, dass es ihr sichtlich unangenehm war. Ich meine damit nicht, dass ihr Unangenehme, dass der Apparat Schrott war, sondern das Unangenehme, diese Fotos auf dem Bildschirm ansehen zu müssen und dabei mit mir sprechen zu müssen.
Hallo! Ja, das bin ich. Na und? Warüm müssen manche Menschen nur immer noch ein Problem mit Transen haben – zumal das echt meine guten Fotos waren. Ein Gruseln war da echt unangebracht.

Der herbeigerufene Chef war übrigens um einiges Cooler, händigte mir 5,40 aus und liess mich in einem zweiten Versuch die 18 Bilder machen. Das klappte dann auch.

collage6.jpg

suchen


7 thoughts on “Fotofix

  1. Hallo Zoe, ja das würde ich mal teuer nennen aber hast ja dein Geld nach etwas hin und her wieder bekommen.

    Jetzt mal was anderes liegt es an meinem Browser, oder an deinem Block das der Titel ganz oben steht und der Text ein ganzes ende weiter unten ist???

    LG

    Niki

  2. @Niki, ahm annabelle hatte auch schon mal soetwas gesagt, kannst du mir mal einen screenshot schicken?

    @Sheila, so groß ist meine Pinnwand auch nicht, ausserdem müsste ich dann immer auf Dich schauen 😉

    Nein letztes Jahr zum Osterfeuer hab ich das das erste Mal gesagt (meinem besten Freund) Mittlerweile wissen das fast alle, nur gesehen haben mich bislang wenig. Daher dachte ich, zeige ich, wenn mal jemand fragt, mal das ein oder andere Foto

  3. @Niki

    …endlich noch jemand der dieses komische
    Anzeigeproblem hat.

    Es hangt mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit mit
    IE 7.0 zusammen.

    Alle neuen Beitrage (mit Fotos) erscheinen dann
    erst nach 1-2 Seiten unten, wobei die Fotos dann
    z.T. über dem Text stehen.

    Mit IE6.0 oder Firefox no problemas

    Grüße ausm Urlaub 😉

    Hasta luego

    La Annabelle

  4. also icke geh mit sowas immer in den copyshop und bereite mir die vorher so auf daß 6 stück oder so auf ein A4 passen. der A4-Druck auf Fotopapier kostet mich irgendwie 1,70€, kostenpunkt pro bild: knapp 30 cent. nur ausschneiden muß man die teile noch selber. der vorteil: ich weiß nicht, aber ich traue automaten nicht. und wie ich gelesen habe zu recht 😉 betrügerische kleine biester! natürlich ist der „nachteil“ daß die typen im copyshop deine bilder sehen. bislang hat das aber noch nie probleme gegeben (klar, bei den hübschen bildern ;-))

  5. moin!

    auf einen film passten 36 aufnahmen nicht 32, bevor man (frau, tg ..) an einen fotofix automaten latscht kann man auch seinen drugga zuhaus nötigen. allerbest sind allerdings online fotodienstleister die innerhalb von 3 tagen auf rechnung liefern…

    dein ex unterdirwohner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.