High Heels, Goya


Das Review der Party findet sich hier:

Wochenendtip Sa. 16.06. High Heels, Goya
goya3.png

Da ich das nächste Wochenende ja höchstwahrscheinlich schon in berlin sein werde und gleich zwei Mädels zu Besuch bekommen werde, denen ich die Stadt zeigen soll, hab ich heute mal geschaut, was so am nächsten Samstag in Berlin los sein wird. Dabei hat sich mir folgender Eintrag nähergebracht:

Wiederbelebung

Vom Stadtfest auf dem Nollendorfplatz kann man geradezu ins Goya torkeln. Goya? Ganz recht. Nach einer der spektakul ärsten Pleiten des letzten Jahres öffnen sich jetzt wieder die Pforten des aufwändig renovierten Clubs, heute für die Party „¾High Heels“. Mit dabei sind :Gloria Viagra:, Linda Pearl, Polla Disaster und The Kofferboys.

„¾High Heels“, 22 Uhr, Goya

goya2.png

Goya… Ich hörte mehr als einmal von diesem Laden und wie las ich neulich noch im Tagesspiegel:

„¾Das Image des Clubs war schlecht â€â€œ aber der Ruf des Gebäudes ist irre.““ Wer das Wort Goya höre, habe spektakuläre Architektur vor Augen und „¾keine Alltags-Kaschemme““, sagt Gerhard. Außerdem würden die Leute denken: Mensch, ist das nicht dieser irre teure Laden, wo mal eben zehn Millionen Euro verblasen wurden? Schickimicki-Test bestanden.

Na, dann schauen wir doch mal, wo die 10 Mio hingewandert sind und ob die Architektur wirklich atemberaubend ist. Nun ich denke, am Samstag gibt es wenig Auswahlmöglichkeiten. Das Goya sollte ein Pflichtstop sein. (Nach :Nina Queer:s Irrenhouse, dass ja wegen dem CSD diesmal eine Woche früher ist?)

goya1.png


suchen


2 thoughts on “High Heels, Goya

  1. Pingback: Strassenfest Motzstraße und Nollendorfplatz

  2. liebe zoe, ich muss mir die bilder einfach mitnehmen ins lilablau. falls nicht recht, bitte bescheid sagen – ja?

    um deine neue wohnung beneide ich dich ja schon – ums stockwerk allerdings weniger. immerhin fahre ich taglich auf der skalitzer… alles gute für die nachste berlin-phase!

    grüsse, silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.