Für Sie oder sie


Sie oder sie kann einen gehörigen Unterschied machen, habe ich gestern festgestellt.

Ich wollte mir bei Douglas ein von Janka empfohlenes Makeuputensil gegen verlaufene Lippen kaufen, das hatten sie allerdings nicht. Egal, ich nahm dann eben noch zwei Lidschattenfarben, die mir langsam ausgingen.

Als ich an der Kasse zahlte, fragte mich die Verkäuferin, ob sie es einpacken solle und ich erwiderte, es sei für mich, also nicht nötig. Sie würde mir dann noch ein Pröbchen geben.

Nun da dieses für mich war, war mir auch klar, dass sie verstünde, als ich fragte.

Eine Probe für Männer oder Frauen?

Na für sie natürlich.

So natürlich war das anscheinend nicht, denn während ich erwartete, dass es „für sie“ also für die Frau im Manne sei, meinte sie allerdings „für Sie“ soll heissen für mich. Es war also eine Probe für Männer.

Ochmensch. das war anders gedacht….


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.