Girls Town im Kino International


girlstown1.jpg

Was ist der der Größte Wunsch eines Mannes? Im Bett mit mehreren Frauen zu sein, klar. Das geht aber eben net immer. Ziemlich weit vorne dürfte daher schon die Möglichkeit sein, eine Party zu besuchen, auf der fast ausschließlich Frauen sind und Männer schon eine ziemlich gute Begründung, zumindest aber eine weibliche Begleitung haben müssen um sich ebendort aufzuhalten.Eine solche Party ist die Girls Town Party im Kino International, die einmal im Monat von Suse und Zoe (not me) veranstaltet wird. Wie schreiben sie selber noch: …mit Girls Town zeigen, wie spaßig und auch „cool“ eine Frauenparty sein kann.

imgp2026.JPG

Jedes Mal laden die Mädels zudem eine Drag DJane als Gast-DJane ein. An diesem Abend war es :Gloria Viagra:, die mich das gesamte Wochenende verfolgte… oder verfolgte ich sie… Ich denke weder noch und wenn muss ich wohl zugeben, dass sie eher gebucht war, als ich auf die Idee kam, mal ein Doppelwochenende auf Party zu gehen. Genaugenommen muss ich zugeben, dass ich das erst Freitas entschieden habe, als mir eine Email in mein Fach flatterte, dass die Becks mit ihrer Flamme in Berlin sei und man ja Abends weggehen könne. Nach einem Blick in die Siegessäule bot sich Girls Town an. Gesagt Getan.

img_7602-1.jpg

Mit etwas komischem Gefühl ging ich auf die Party, wusste ich doch nicht so recht, was mich da erwartet. Aber wir kamen a) rein und wären b) auch gratis reinbekommen und c) war die Party ziemlich großartig. Sie war sogar eine der besten Partys der letzten Zeit, was ich so ehrlichgesagt nicht erwartet hätte. Und nein, das lag nicht daran, dass Sheila dieses Mal nicht anwesend war.

diana.jpgIrgendwie war die Stimmung lässiger als bei den meisten anderen Partys der letzten Zeit – könnte das eventuell damit zusammenhängen, dass eben keine Männer anwesend waren? Ich weiss nicht, vielleicht war auch die Musik einfach großartig. Zum ersten Mal habe ich länger bei Zoe zugehört und sie machte klasse Musik. Btw. da fällt mir ein, dass ich noch immer kein Foto mit ihr habe, obwohl ein Zoe & Zoe Bild immer noch in meiner Sammlung fehlt. Irgendwann frage ich sie mal, wenn sie gerade nicht so beschäftigt hinter ihren Turntabeln ist.

Ansonsten habe ich mich aber eher auf der Gloria Seite rumgetrieben habe. Ach übrigens, bis auf kleine Änderungen, wie beispielsweise Nena oder Melissa Etheridge war die Musikauswahl vor Gloria und bei Gloria von einer typischen Gayparty nicht zu unterscheiden und doch war die Stimmung wie bereits erwähnt irgendwie lässiger und es wurde ausschweifender getanzt.

Eine ganze Menge Komplimente haben meine Einstellung zu dieser Party natürlich nicht schlechter werden lassen… Ich fand sie ziemlich klasse.

gt21.gif

Nur eines war auf dieser Party nicht so gut, die Toilettensituation…. Lange Schlangen vor beiden Klosetts. Da haben die Mädels doch glatt die Hererntoilette in Beschlag genommen und man musste eine ganze Weile warten.

Frechheit 😉

Naja in der Zoe Vs. Mädels Toilettenwegnehmstatistik steht es jetzt etwa 35.465 : 1 :)Fazit: Kann man unbedingt mal wieder hingehen.


suchen


2 thoughts on “Girls Town im Kino International

  1. OMG…LOL was für ein dummer Kommentar da vor mir…
    ja…es soll auch Lesben! auf dieser Welt geben die auch feiern gehn und auch ihre Partys haben…! *rolleye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.