Die Föderationsrepublik Transvestitien


Von Zeit zu Zeit gibt das Transgender-Forum immer mal wieder Inhalte, die absolut veröffentlichbar sind, so beispielsweise heute den Stupedia Eintrag über die Förderationsrepublik Transvestitien.

Amtssprache:
Sprache des Wahnsinns, Indogermanisch und Mayaraní
Hauptstadt: Kotzen
Staatsform: Protektorat
Kontrollratsvorsitzender Hans Meiser (Legoland)
Einwohnerzahl 133.713.371.337 (Stand Juli 1871)
Zeitzone UMTS-2
Nationalhymne Tis for thee
Wappentier Friedenstaube

800px-transvestitien.PNG

Die Föderationsrepublik Transvestitien (Travêtú, Sprache des Wahnsinns für „Schlecht Verkleideter Mann“) ist ein Staat in der nördlichen Hemisphäre. Sie grenzt an Utopien, Uganda, Reich der Spekulationen, Zweistromland, Dodekahedronianianien, Wales, Freie Mark Markatien, Schottland, seit dem 01. Juni 2007 im Westen an die Burgenische Kolonie Transvestitien (Ehem. Burgenische Teil des Frz.Bund Protektorat) und im Süden an das Franzosédépartement Port Trodogne. Weiter im Osten über das Meer befindet sich Gambia. Sie umfasst den größten Teil der nördlichen Hemisphäre.

Die Republik befindet sich seit dem Robertumkonflikt 2006 unter militärischer Okkupation durch Truppen einer supranationalen Koalition und ist derzeit nur als teilsouverän zu betrachten. Eine Rückkehr zu gefestigten staatlichen Strukturen ist noch nicht durchgehend verwirklicht.

Die Anfänge

Transvestitien wurde 800 n. Chr. die Unabhängigkeit durch Deutschland erklärt, damals besass Transvestitien nur eine Grundfläche von 2 m². Von Zeit zu Zeit wanderten immer mehr Schwule dort ein und Transvestitien wuchs. Schon 801 n. Chr. hatte es eine Einwohnerzahl von 2 Personen.

Chronik (Kurzfassung)

  • 750 n. Chr., Transvestitien wird von Guido Westerwelle gegründet.
  • 800 n. Chr., Transvestiten wird durch Deutschland die Unabhängigkeit anerkannt.
  • 915 n. Chr., Lilo Wanders wird zum Messias und neuen Anführer Transvestitiens erklärt.
  • 1019 n. Chr., Hetero-Sexuelle Menschen dürfen legal einreisen.
  • 1101 n. Chr., Transvestitien bekommt ein Parlament welches von Tunten geleitet wird
  • 1102 n. Chr., Parteien werden eingeführt.
  • …usw

wer denkt sich eigentlich solche einen Müll aus? Und warum?

Wer aber mal etwas wirklich interessantes lesen möchte, das im Wikipedia Stil aufgebaut ist und satirisch ist, der schaue mal bei uncyclopedia zum Thema Kevinismus rein 🙂


suchen


One thought on “Die Föderationsrepublik Transvestitien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.