Jacki feiert Geburtstag im Edelweiss


Am Wochenende feierte Jacki Powers, der eine Teil vom Frankfurter Drag Queen Duo Babsi und Jacki, Geburtstag.

Und weil es so schön ist, tat sie das in Berlin im Edelweiss, das wir ja bereits von den Queens & Sheriffs Parties kennen. Da ich nicht wusste, ob ich noch Besuch hätte, hab ich diese Party aber ersteinmal propylaktisch abgesagt und bin selber gefahren, als denn klar war, dass ich eben doch kommen würde.

imgp2545-1.JPG

Ohne festen Termin lasse ich mir immer viel mehr Zeit im Bad als normal und so kam ich statt um 23:30 etwa eine Stunde später los. Bei meinen Anruf bei den Sheila, Janka und Claire, ab sie a) schon und b) noch da seien, erfuhr ich aber, dass die Deerns auch noch nicht los seien. Klasse.

So konnte ich also in aller Ruhe losfahren, ankommen, merken, dass ich meine Kamera Speicherkarte vergessen hatte, wieder nach Hause fahren, meine Karte holen, wieder zum Edelweiss fahren um dann knapp nach den Mädels anzukommen… 🙂

imgp2548-1.JPG

E gal, als ich ankam fragte mich ein Türsteher wo ich wohl hinwollen würde. Na zu Babsi und Jacki – oder eben dorthin, wo die anderen Mädels auch hinwollten…. Er wies mich an, nach oben zu gehen und ich ging – nach oben natürlich.

Sheila da, Janka da, Claire da, Babsi? Jacki? Nicht da, beide wuselten als Männer bekleidet durch den Laden und wie üblich bei Drags, die ich nicht als Männer kenne, erkannte ich sie erst, nachdem sie mir gesagt hatten, wer sie seien. Peinlich. Aber egal.

Es war auf jeden Fall eine super-nette Party. Familie und Freunde von Jacky, ein Geburtstagskuchen und ein DJ mit klasse lateinischer Musik, bei der Claire voll in ihrem Element war

imgp2552.JPG

Flamenco Olé! Claire und Jacki gingen voll ab – und hätten sie Kastagnetten gehabt, ich bin mir sicher, sie hätten sie beide genutzt. Ich bin mir sicher, dass diese Tänze auch der Anfang des Endes von Claires eigentlich nagelneuen Schuhe war, denn die Stöckel überlebten den Abend nicht.

Was soll ich sagen, die Party war klasse und wir hätten absolut länger bleiben sollen, als wir tatsächlich blieben. Die Gäste waren nett, die Musik wie bereits erwähnt gut und Jacki „Trinkt trinkt!“ spendierte freie Getränke. Was will man mehr auf einer Party?

Nicht viel, vielleicht ein kleines Showprogramm – und auch da wurden wir nicht enttäuscht. Ein Mädel und Babsi gaben eine kleine aber sehr feine Sonny und Cher Nummer zum besten. Selbstverständlich in der Double Drag Version. Sprich Mädel als Sonny und Babsi als Cher. Sehr großartig und sehr witzig.

imgp2572.JPG

Wir verabschiedeten uns allerdings um bei Pricillas Scandal Party vorbeizusehen. Da Claire direkt ins Kino International fuhr und so in Sheilas Mini viel Platz war, liess ich mein Auto stehen und wir düsten ab.

Alles in allem darf man gerne Danke sagen, dieses klasse Start in den Abend bei den beiden erlebt zu haben.

Vielen Dank!

imgp2579.JPG


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.