Transformation als Manga


Transformation by Mashiro Yuh

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=yidJF3xfUfI[/youtube]

Dem Thema Manga konnte ich mich bisher noch ganz gut entziehen. Und auch der Reiz am Cosplay ist bei mir bisher noch nicht wirklich angekommen. Beides mag damit zusammenhängen, dass zu meiner Zeit die Zeichentrickserien im Frensehen noch nicht so Manga-Lastig waren wie heute.

Damals gab es gerade mal Saber Rider und die Starsherriffs, das war es aber auch schon. Ich muss zwar gestehen, dass ich diese Serie gerne gesehen hab, aber eine wirkliche Magie haben Mangas bei mir nie ausgelöst.

Bei vielen Transen scheint das anders zu sein und das Feminization oder Transformation generell ein Thema ist, erkenne ich täglich in meinen Statistiken. Man darf es kaum glauben, aber das Wort zu dem ich als zweitmeistens gefunden werde ist feminisierung

Für diejenigen, die darauf  und auf Mangas stehen ist dieses nette kleine Video van Mashiro Yuh sicherlich ein Blick wert. Ich stehe ja wie gesagt eigentlich nicht so drauf, aber das Video finde ich wirklich gut.

Schaut mal rein.


suchen


2 thoughts on “Transformation als Manga

  1. Die Sache mit den Mangas könnte ich mir vielleicht so erklaren, als dass es zum Teil sehr schöne Zeichnungen von femininer Schönheit (im romantischen Sinne) gibt… und die sind sozusagen nicht von dieser Welt, aber gleichwenig außerst ansprechend und inspirierend.
    Grüßle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.