Eurovision Song Contest 2008 Semi Final


Eurovision Song Contest
eurovision-song-contest-2008.jpg

Es ist drei Tage lang Feiertag und in einigen südlichen Bundesländern fiel heute sogar die Arbeit aus. Nur wegen dem Eurovision Song Contest?

Naja nicht ganz, da ist noch ein anderer Feiertag, den ich nicht kenne, da ich ihn noch nie geniessen durfte. Allerheiligen. …Das kenne ich allerhöchstens alsAusspruch oder Ausruf „Allerheiligen! wie konnte sowas passieren….

Egal. Wie gesagt, es ist drei tage lang Eurovision Song Contest 2008 und heute lief (im Moment noch läuft) das zweite Semifinale.

Das erste habe ich mir heute im Schnelldurchlauf angesehen.

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=vixD-S3M1EU[/youtube]

und mit meiner zum Eurovision Song Contest im letzten Jahr erprobten Stimmzettelrangliste bewertet. Gleichrangige vier Kategorien:

Show, Sexappeal, Outfit und musikalischer wert…

Dabei musste ich feststellen, dass ich im Schnelldurchlauf dieses Jahr ziemlich unzuverlässig gevoted habe. Gerade einmal sechs der 10 Qualifikanten konnte ich anhand dieser vier Kriterien eindeutig identifizieren.

Ich hatte beispielsweise noch Slovenien auf der Rechnung und die Niederlande.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=jF_7r3rn-5I[/youtube]

Dass sich die nummer 9 und 10 meiner Rechnung nicht qualifiziert haben, das kann ich verschmerzen, denn im ersten Semifinale war echt viel Schrott dabei.

Beim zweiten Seminfinale heute lief es sogar noch schlechter. Nur 5 meiner Favoriten sind dann auch tatsächlich ins Finale gekommen.

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=CA7ZEc-YvOY[/youtube]

Dummerweise hab ich mal wieder zu viel Wert auf Sangeskunst gelegt und gedacht, dass die Schweiz und Ungarn eine Chance hätten… Hatten sie aber nicht.

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=ciqTvy0olfE[/youtube]

Also bedeutet dasm Sangeskunst noch weiter runterbewerten und die restlichen drei Kriterien hochbewerten.

Kommen wir also mal zu dem, was uns am Wochenende erwartet. Ich prophezeihe einen Nordeuropäischen Sieger, denn im Finale sind mit Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Finnland und Lettland gleich drei Länder, die Skandinavisch geprägt sind und vermutlich die Stimmen untereinander aufteilen werden. Ich vermute sogar, dass die Finnischen Hardrocker Teräsbetoni gewinnen werden. Sie sind alleine in ihrer Musiksparte unterwegs, wirklich gut und eben Skandinavier.

Finnland, Polen, Ukraine, Lettland, Bosnien Herzegovina könnten in den Top 5 sein. Vielleicht noch eines der Länder, die sich nicht qualifizieren mussten. Serbien mit einer fast-opern-Nummer oder England mit einer ziemlich souligen Nummer.

Den No Angels kann ich leider keine Chancen einräumen. So lange wir nicht doch Rammstein oder die Beatsteaks dahin schicken, wird das nichts

Na schauen wir mal, was der Samstag bringt und was die Damen und Herren Live reissen.

Schaut hier die Sieger 😉

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=CLI4pl8YU9Y[/youtube]


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.