Fotocommunity Festival in Hamburg


es ist immer wieder erstaunlich, was für Anfragen oder Emails auf diesem Blog eingehen…

13164064.jpg
(c) Peter Merz

Vor etwa einem Monat kam eine Einladungs Email, die mich zum Fotocommunity-Festival einlud. Deutschlands größte Fotocommunity wollte in Hamburg feiern und ein paar interessante – soll heissen interssant in foto zu setzende – Personen dabei zu haben.

Nun zu meiner Einladung! Seien Sie 07. Juni 2008 ab 21:00 Uhr unser Star des Abends! Genießen Sie den Mittelpunkt, lassen Sie sich in Szene setzen, feiern Sie, seien Sie DAS Motiv! Denn wir sind dann endlich wieder in Hamburg und bringend bis zu 1.200 Fotografen mit!

…1.200 Fotografen und eine Einladung, Frei Getränke, Freies Buffett? Wer kann dazu „nein“ sagen. Gut, im Normalfall wäre der Ort „Hamburg“ ein Problem gewesen, aber nicht dieses eine Mal, denn zufällig wollten Janka, Sheila und ich eh an dem Wochenende zum Kylie Minogue Konzert nach Hamburg, folglich war es ein leichtes für uns, gemeinsam danach zum Fotocommunity Festival zu fahren.

Wir fanden es auch relativ schnell dank Tom Tom und wurden ziemlich überschwenglich begrüsst. Leider war es schon nach 12 und die meisten der fotografen hatten sich von der party bereits entfernt, aber der Rest, der noch da war, stürzte sich wie eine Horde hungriger Löwen auf uns (ihre Beute).

nun, wenn wir nicht gerne der Fotografens Beute wären, wären wir dort nicht aufgetaucht. Es gab wenig Situationen bisher, wo ich häufiger fotografiert wurde. (CSD Hamburg und CSD Berlin) aber mit Sicherheit noch keine Situation, zu der gleichzeitig mehr große und teure Foto-objektive auf mich gerichtet wurden.

13151942.jpg
(c) Foto-Graefin

Man kam sich wie ein Star vor, der mit Paparazzi leben muss, egal, ob wir einfach am Tisch saßen und aßen oder tanzten oder wasweissich taten, es waren irgendwo direkt oder von weit weg Objektive auf uns gerichtet *toll*

Stärken, etwas trinken und viel posen, dazu noch einem Mädel erklären, dass unsere Beine nur aufgrund der Stöckel so lang wirken 😉 und sie ansonsten eben jahrelang gezüchtet wurden. Das Fotocommunity Festival war witzig und hat Spaß gemacht. Gerne wieder.

Fotos findet ihr hier. Leider nur zwei von uns. Alle anderen Fotos sind leider nicht bei uns angekommen. Wer also noch ein Foto hat. Ich würde mich freuen.


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.