Levis 501 Werbespot


Ich habe ja immer noch ein Paar Werbespots, die ich an den Mann / die Frau / den Leser bringen möchte und heute mal eine wirkliche Perle, wenn nicht gar einen der besten Trannyspots überhaupt.

Dieser Spot ist von Levi’s und bewirbt die 501 Jeans, die laut Werbespot seit 1850 „cut for men“ ist. Der Spot war 1995 im Fernsehen und ich kann mich noch an ihn erinnern – obwohl ich mit der gesamten Thematik da wohl noch nichts am Hut hatte.

[HTML6]

In NYC  nimmt ein schmieriger, schleimiger Checker Taxi-Fahrer lieber nicht das ältere Ehepaar mit sondern sammelt lieber die sexy, junge Frau ein. Nach einer in jeglicher Hinsicht heissen und schwülen Fahrt zieht sie auf einmal einen Elektrorasierer aus der Tasche und fängt an, sich zu rasieren…. Cut sie steigt aus und zieht in die schwüle Nacht. Ob sie am Ziel angekommen ist, oder einfach rausgeschmissen wurde wird nicht aufgelöst. Beides könnte der Fall sein.

Die Drag wird von der New Yorker Drag Zaldy Goco gespielt, die ich in der nächsten Zeit mal genauer beleuchten muss. Ist sie doch auch ein Designer und als solcher durchaus sehr erfolgreich…

Spannend ist, dass  der Spot in Großbritannien und Amerika in die Nacht verbannt wurde, weil er wohl für das Tagesprogramm zu „heiss“ war. Schade eigentlich. Aber er ist in der Tat heiss.


suchen


One thought on “Levis 501 Werbespot

  1. Ich erinnere mich noch daran, hab den Spot zwar nie im Original gesehen, aber in irgendnem Magazin kam mal ein Bericht darüber, da war auch noch ein bissl mehr von Zaldy zu sehen. Ich bin mal gespannt, was Du noch alles rausfindest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.