By navigation device through Berlin


Now I'm not necessarily known, always my goal to find the truly fastest way. Actually, I get lost often like – Maps and generally I forget at home.

Culminating in the, I held 360 Kilometers to Recklinghausen even close 860 Kilometers have used, I bought three already determined Berlin city maps habeund I am approached in all Berlin internet cafes with the name and I Google Local there is pre-.

Recently, I've done it within Berlin 63 Need to drive from one point to the nights, um dann the key 20 Minutes to find back home. 43 Minutes detour….

It all comes to an end, for I am navigation device has recently been happy owner of a Packard Bell.

340x250_gps_compasseo.jpg

…Now I just need to know, where I ever hinwill – and as the road is called… Since I do not know, however, in most cases. I'm sitting in an internet cafe yet again…. Na danke.Achja, and I have already found, that the shortest path sometimes is pretty annoying convergence, as the fastest way.

Aber immerhin komme ich danach schneller zum Ziel 🙂


search


4 thoughts on “By navigation device through Berlin

  1. Huhu,

    In – DAS wurde ja mal auch endlich Zeit !!! Ich habe mich sowieso gefragt, warum Du Dich all die Zeit gegen die zweitbeste Erfindung (nach der Digitalkamera) permanent gestraubt hast 😉

    Viel Spaß beim NavigierenVorgesicht ! Hochauser und Wolkendecken lassenSaugnapf-Navisgerne mal rumspinnen. Der kürzeste Weg ist meistens nicht der beste (und kürzeste) Weg 😉

    Achja..wegen “Kreuzberg & Co.niemalsnicht das Teil im Wagen lassen sonst am nachsten Tag bei EBAY wieder finden tun 😉

    Tüüüs

    La Annabelle

  2. Hi Zoe,

    ich habe letzt auch die Qualitaten eines solchen Gerates kennengelernt, und es reagierte auf den mannlichen Namen Tom of Finnland, nein Tom tom. Fazinierend muss ich sagen. Aber da ich mich gut zurechtfinde, brauchst du Tom, Packard oder mich als Begeleiter *fg,

    lg kalle

  3. Dass ist ein wenig so wie mit der TV TS geschichte. Der Leidensdruck war einfach bisher nicht groß genug 🙂 Nun war er es.

  4. Ich habe auch ein Packard Bell Navigationsgerat. Das Preis-/Leistungsverhaltnis ist sehr gut. Das Gerat berechnet die Route schnell und kann auch MP3s wiedergeben und Bilder darstellen. Du wirst es nicht bereuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *