AJ & The Queen

Okay, on 10. January 2020 we all need to look again Netflix, because (apparently today) Netflix has a “AJ & The Queen” asked trailer into the net.


I’m a Drag Queen on a cross-country tour.

Okay, at what this reminds me now?

Ru Paul as “The Queen”, in a (not pink) Camper full of drag stuff and clothes, (apparently) because a child by the (not Australian) Outback (for mother?) frightened drives, while some experienced and rednecks in dress. To Lola's “Kinky Boots” Windows occurs, a little like Pray Tell speaks and acts and talks as well as otherwise scolds at Drag Race..

AJ AND THE QUEEN

A newfangled version of Priscilla Queen of the Desert is seasoned with something Kinky Boots, Pose and NEM big blow on top?

Sounds a not completely wrong, But although not entirely for something new. It will be interesting

In Kitty, Renate und Backstage we trust

Shortly after waking up I look at my phone and find the following horror disaster message, that somehow all times, who had been awake since split. The Kit Kat and Sage Club must close, as the owner of the house has terminated the lease. In June 2020 it is over

NOOOOOOOOOO!

This can only be described with one word: CATASTROPHE

The kitty is one of the three clubs in Berlin, have a global significance, come for the people extremely to Berlin. Berghain times described as the best club in the world, Safe as a primordial soup of techno and even the Kit Kat. Above all, it is the only club, which means I subjectively something. The Birthday Club has long tight, the White Trash even double-sealing, the Bassy has closed last year and really gave everything again in the last month. So now the Kit Kat…

You could hear it quite a while rumbling, but I did not want to believe and hope, that there still find ways. If confirmed, the following definitely the most violent “Dance on the Volcano”, because Berlin has seen since the 20s.

For the evening, there was the other dance on the volcano. The House of Red Doors in the wild Renate, a club, who also life is under threat but also once again under the motto “Animal” really gave gas.

I have nothing animalistic wardrobe besides a large feather headdress, Leo diverse dresses and just now this Zebra Dress that I believe ichgenau once wore and that made me enough to Zebra to obtain entry.

not happen to me often, but I looked in the mirror and thought “Wow, looking really good” then saw it, amazingly, later nine hours still out.

but in Renate and waiting in line in front of it there was an issue especially “The impending closure of the Kit Kat”.

No question, the audience of the House of Red Doors is congruent to the Great with the kitty and some regulars to find the closest weekend to the ORD less than normal in a Kitty. Now I think, that some people still went well Saturday, because it might only 7 Months is possible, to visit the Kitty… Too sad.

In any case, the House of Red Doors was again visited extremely well and we could only speak of happiness, that gave us shredder Eat Lipstick backstage tapes, because up there are always the best people – and it is not sooooo so full.

I was on Saturday but still so broken from Thursday, that it is not pulled me into the Kitty… Next weekend 😉

Priscilla After Show Besäufnis

Sonntag geschlossen wegen Samstag.

Nach dem Musical sind wir eher ziellos durch St. Gallen gestöckelt auf der Suche nach einer Bar, in der wir noch einen Cocktail oder zwei trinken könnten.

Zufällig landeten wir im Paparazzo, das für schweizer Verhältnisse günstige und gleichzeitig sehr große Cocktails

Von denen bestellte ich einen Mojito, erhielt aber einen Caipi. führte dazu, dass ich einen großen Mojito UND einen großen Caipi hatteund es waren beileibe nicht meine letzten, denn es wurde ein extrem witziger Abend.

Eine Weile nach uns kam nämlich fast das gesamte Ensemble des Musicals in die Bar und man erkannte uns als Besucher des Musicals und wir kamen in klasse Gespräche und tranken allerhand zusammen.

Sheila und Diana verabschiedeten sich irgendwann ins Hotel – I do not. Ich trank weiter und unterhielt mich weiter gut bisirgendwann sehr spät und sehr besoffen.

Das Problem, wenn man irgendwo weit weg von der eigenen Wohnung ist, man muss ausschecken.

Auuuuuaaaaa, tat mein Kopf weh und ging es mir beim Frühstücken schlecht. Mehr als ein Tee und Aspirin von Diana war da nicht drin.

Es dauerte auch noch eine ganze Weile, bis ich wieder ansprechbar war.

I believe, mir ging es erst einmal in meinem Leben so mies von Alkohol am morgenund es führte zu folgendem Instagram Eintrag… 😉

—————————————————————

Sonntag geschlossen wegen Samstag.
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Dieser nette Herr ist Barkeeper im #paparazzo #stgallen und mal zumindest Mitschuld, dass ich einen echt echt echt harten Sonntag Morgen hatte. 😉
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Genau genommen kann ich mich kaum erinnern, wann ich letztmalig einen so schlechten Morgen hatte, der rein durch den vorherigen Abend ausgelöst wurdeDie Cocktails 🍹 🍸 waren lecker 😋 und viele…. Viel zu viele
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Ich war morgens sehr “through” und habe den Tag nur (just) mit Kopfschmerztabletten 🤕 überlebt.
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Die Top 3 meiner Vollsuffs sind zementiert. Ich bin nicht beim nach hinten kippeln zur Seite umgefallen und wurde unter die Dusche gestellt, Hallo Sippel, ich bin nicht vollbetrunken gefahren (lucky), Hallo Torben, oder habe sehr angebrannte Suppe gelöffelt, Hallo Andrea
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Ich habe nicht mit Eiswürfeln geworfen und keine Zigarren gegessen, ich habe nicht beimsexual position gamegeglänzt, bin nicht in der Disco auf der Box eingeschlafen und mir fehlen auch keine Stunden im GedächtnisAber ich befürchte das gehörte schon in die top 10 meiner Suffs…. Zumindest einer der härtesten morgende.
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Ich entschuldige mich einfach mal prophylaktisch bei andern, die sich zu späterer Stunde mit mir unterhalten mussten
🙄😬🥴🥺🙏🙏🙏🙏🙏🙏
ich bin mir leider sicher, meine Aussprache war nicht mehr ganz klar
😇😇😇😇😇😇😇😇😇😇
ich hatte aber insgesamt einen wunderbaren Abend mit tollen Gesprächen und Gesprächspartnern.
🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍹🍸🍸
Vielen Dank alle.

Priscilla Musical St. Gallen

I believe Petra Knickmeier erzählte davon, dass sie das Musical Priscilla Queen of the Desert in St. Gallen noch anschauen wollte.

Hmmmm ein Musical im Auslandeigentliche eine gute Idee, mal wieder eine kleine Reise zu machenMit Petra hat sich die Reise ziemlich schnell erledigt, aber Sheila und Diana wollten mitkommen – under the premise, dass wir ein gutes Hotel mit Spa nehmen. Said, done, also auf nach St. Gallen

Klar konnte Priscilla in St. Gallen von Ausstattung nicht mit der vermutlich vielfach teureren Priscilla Produktion in London mithalten, aber das machte sie mit kleinen Gimmicks, Ideen und Liebenswürdigkeit absolut wett.

Ein Musical-liebender Kollege meinte danach als ich ihm die Namen der Hauptdarsteller erzählte, dass die auch wirklich gut und bekannt seien. Ich mag das glauben, denn es hat mir sehr gut gefallen.

I'm sure, dass man den einen oder anderen des Ensambles irgendwann mal wieder trifft, sei es in Hamburg oder in Berlin, denn mittels Social Media weiss ich ja nun, wo die gerade auftreten.

Dass wir die Hälfte der Darsteller später am Abend zufällig in einer Bar getroffen haben, war aber gänzlicher Zufall. Die schneiten irgendwann rein, als wir vergnüglich an einigen Cocktails schlürften.