Gay Pride Berlin

Corona Jahr 2020

Den typischen CSD gab es dieses Jahr aus Corona Gründen nicht, das war schon lange klar. Dieses Jahr sollte sich laut dem CSD e.V. alles im Netz abspielen, da vermutlich eh keine Demonstration genehmigt würde.

Black & Trans Lives Matter
Bild in Originalgröße hier

Nun läuft es aber in Deutschland ja mit Corona ganz gut und es sind wieder Demonstrationen erlaubtund neben komischenHygienedemos”, Attila Hildmans und anderen seltsamen Menschen extrem wichtig und vermutlich so dringend wie lange nicht, wenn wir uns neben Deutschland die Welt anschaut.

Das fand auch jemand in Berlin und hat eine Demo als Pride Parade angemeldet. Keine Werbung, keine LKWs, kein Alkohol. Politik statt Party. Selbstverständlich viel kleiner als ein typischer CSD aber umso wichtigerselbst hier.

This “Gaypride” war ein kleinwenig wie die Enough is Enough Demo vor JahrenUnd immer noch wichtig. Das zeigt auch der Umstand, dass es währende der Parade offensichtlich mehrere Situationen gab, in denen Teilnehmer beleidigt, beworfen und gar tätlich angegriffen wurden….

Ich habe vor Jahren schon einmal geschrieben, dass der Berliner CSD umso wichtiger ist, da es wohl der östliche sichere CSD ist. Und selbst wenn diese Parade den weltweit bekannten Namen Gaypride trug, bleibt es dabei. Selbst wenn es die oben genannten Situationen gab, ist man hier sicher und das halbe land ist nicht wie in PolenLGBTIQFreie Zone….

Übrigens die meisten Teilnehmer liessen Platz und trugen Masken….

Studio Lovemasters Pre-NYE Sauce

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist eine besondere und eine ruhige. Und es ist eine Zeit, die ich meistens zu Hause in Hamburg verbringe, wo ich Freunde und Familie treffe und generell eine gute Zeit habe.

Barbie, Medusa & I

Es ist aber auch die Zeit, in der die Bars und Discos ein paar Tage leer sind oder gleich ganz geschlossen haben. Selbst die Hamburger Reeperbahn ist an diesen Tagen wie ausgestorben und auch Olivia JonesImperium hat da eine Weile dicht.

Das ist im Übrigen auch der Grund, warum ich die da (out of Eve Champagne) alle nicht kenne. Denn ich bin nicht in Hamburg, wenn die Läden aufhaben und wenn ich in Hamburg bin, haben die Läden nicht auf. A vicious circle.

Dieses Mal kurz vor Silvester war es anders. Leo und Helge riefen zur Studio Lovemasters Pre NYE Sause und da die Party auf St. Pauli sein sollte und da Eve dort hinwollte und Ich und einige ihrer Freunde, lud sie zu sich zum Vorglühen.

Und das hatte es in sichWie schrieb ich tags darauf auf Facebook?

Go a hairdresser with a dog mask, a travesty Warhorse, they Hula Hoop Artist, Ne burlesque media-whore, still ne Transe, ein Typ bei dem man einen Bausparvertrag kaufen würde und ein Mettler zusammen auf ne Party… And since fall actually hardly.

I, so war es. Eine coole Zusammenstellung von Menschen in Eves Küche.

Leo meinte dann allerdings, dass wir doch aufgefallen sind. Zumindest nicht negativ allerdings.

Was für eine Party war das bitte. Ich glaube das war die größte Zusammenstellung schöner Menschen, die mir jemals untergekommen ist. Da war einfach jede/r wunderschön. Und gerade wenn man dachte: wow, sehen hier alle gut aus, dann kam wieder ein Trupp wunderschöner Menschen herein.

Und wunderschön meine ich damit nicht im Heidi Klum Supermodel Schönheitsideal.

Da waren Freaks, Outsider, Fetischmodelle, Gothics, Transen ganz normale Menschen und wasweissich für Menschen aber eigentlich alle trugen eine Aura mit sich rum, die aussagte “I know, was ich bin aber heute geht es um Spaß

Niemand war auf dieser Party um Werbung für sich zu machen sondern um zwischenden TagenFreunde zu treffen und einen Abend richtig Spaß zu haben. Eine der besten Parties, die ich lange erlebte.

Natürlich waren wir wieder die letzten die nach Hause gingen….

In which “home” in diesem Fall auf ein paar weitere Getränke in Eves StammkneipeOld Sailor” meant….

Gloss on the volcano Premiere

I'm always ready for exciting things and so it was of course no question, come along, asked Sheila, if I wanted to come up with the new show of Miss Evi.

Gloss on the volcano would the hot and, As the name indicates, act on the 20s.

Good, since just end 2019 and thus the (new) 20He imminent short, seems to be in vogue. The admiral Plast has a show, conservatory, Cabaret runs so eh further and now yet another show. And also to the premiere in Mainz.

No matter, my travels in the last two years have made me even one or other points accumulate on the railways and two 2. Class free tickets were there still in it, So on to Mainz.

I honestly had, not a particularly high expectations, as most traveling shows have not really impressed me in the past. What is somehow clear, when 10-12 People, Light, technology, commissions, Costumes, Travel expenses etc. are payable, remains often just not a lot of production and show.

I also had her last show Let’s Burlesque more than 6 1/2 Years have seen and could not really remember it myself.

In a nutshell:
In this case, I have the traveling show absolutely nothing to reproach. On the contrary. I was pretty confident and the audience in Mainz apparently also.

Miss Evi just has a great voice and the music selection is great. Great songs from the 20s and 30s, interesting eingeswingte recent songs (from. B. Gangsta's Paradise in Swing robe), and Miss Evis man could now and then ran, z.B. than “Hi-de-ho Man of jazz” Cab Calloway. That was all very good.

To make the girls of course her a lot. 2/3 formerly FriedrichstadtPalast and today That Glamor Esque, 1/3 German Fernsehballett. There's learned just learned and it shows clearly. Since the legs are just times swinging with an ease in Charleston kind or kicked in heights or, you just know from the Friedrichstadtpalast, but equally do not usually see in a traveling show. They've very excited.

but was especially great Tigris, the contortionist, of there next to his great acrobatics (I've learned now) Marinelli-trick shows, dominate according to the website just three male acrobats. Since we really are moving in the field of world-class.

Great song, great dance and acrobatics high profile. Since it made absolutely nothing, from, I sometimes, lost the course of the story told. Time did not fit there anything. Since flew fighter planes, although by Cab Calloway and above Metropolis, the confused me short while, but made for the enjoyment of the show absolutely nothing.

The only, which reduced some benefit, was the Light Management, somehow not quite fit in this premiere. Since Miss sang Evi happy times completely in the dark, the ceiling of the hall were blinded in light was. But these are certainly Premiere pain, that should not be seen as closely. The grooving a safe and this is a really great show, which can run as secure long.

If gloss on the volcano runs in your city, I can give you only the tip, because to go and you watch the.

AJ & The Queen

Okay, on 10. January 2020 we all need to look again Netflix, because (apparently today) Netflix has a “AJ & The Queen” asked trailer into the net.


I’m a Drag Queen on a cross-country tour.

Okay, at what this reminds me now?

Ru Paul as “The Queen”, in a (not pink) Camper full of drag stuff and clothes, (apparently) because a child by the (not Australian) Outback (for mother?) frightened drives, while some experienced and rednecks in dress. To Lola's “Kinky Boots” Windows occurs, a little like Pray Tell speaks and acts and talks as well as otherwise scolds at Drag Race..

AJ AND THE QUEEN

A newfangled version of Priscilla Queen of the Desert is seasoned with something Kinky Boots, Pose and NEM big blow on top?

Sounds a not completely wrong, But although not entirely for something new. It will be interesting