Featured New

AJ & The Queen

Okay, am 10. Januar 2020 müssen wir alle wieder Netflix schauen, denn (scheinbar heute) hat Netflix einen "AJ & The Queen" Trailer ins Netz gestellt. I'm a Drag Queen on a cross-country tour. Okay, an was erinnert mich das jetzt? Ru Paul als ...
AJ & The Queen

In Kitty, Renate und Backstage we trust

Kurz nach dem Aufwachen schaue ich in mein Handy und finde folgende Horror-Katastrophenmeldung, die irgendwie mal alle, die da schon wach waren teilten. Das Kit Kat und der Sage Club müssen schliessen, da der Besitzer des Hauses den Mietvertrag gekündigt ...
In Kitty, Renate und Backstage we trust

10 Jahre Schwarzer Reiter Fashionshow @ Metropol

Hatte es doch zu etwas gut, dass ich neulich zur Hoochie Koo Veranstaltung ins The Grand gegangen bin, die war auch echt gut, aber das eigentlich spannende nebst einigen guten Gesprächen war, dass ich Nico über den Weg gelaufen bin, ...
10 Jahre Schwarzer Reiter Fashionshow @ Metropol

Game of Queens

Kurz bevor mit Queen of Drags of erstmals das Thema Drag Queens wirklich zur besten Sendezeit im Deutschen erscheinen wird, haben mir Freunde aus den USA ein Drag Queen Quartett mit den wirklich bekannten Drags mitgebracht. Teilweise bin ich aber mit deren Einschätzungen nicht so ganz zufrieden. Okay Divine hat einen Legend Factor von 100 aber – egal, was man von ihr hält, eine Legende ist sie auf jeden Fall, und meiner Meinung nach auch eine höhere, als beispielsweise Sharon Needles (die natürlich und selbstverständlich auch eine ist) Gleiches Thema bei beispielsweise Bianca Del Rio und Alaska Thunderfuck… Meiner Meinung nach hätte da Bianca die höhere Einschätzung verdient. Aber vermutlich …

Eat Lipstick Release Party @ Quasimodo

Ich bin und bleibe kein Fan von Halloween. Aber ich bin ein Fan von Eat Lipstick. Genau genommen bin ich meist schon eine ganze Weile vor Halloween schlecht drauf und genervt von dem ganzen Trubel. Und selbst, wenn das jetzt komisch klingt. Ich habs nicht so mit verkleiden und schon gar nicht hässlich verkleiden. Das schaffe ich schon an ganz normalen Tagen leider viel zu gut. Wenn allerdings Eat Lipstick an Halloween zur Album Release Party rufen, dann bequeme auch ich mich an dem Tag aus dem Haus ins Quasimodo, seineszeichens eigentlich ein Jazz Club, an diesem Tag allerdings ganz im Zeichen des Punk & Glampunk Rock. Dabei zeigte sich …

Mein Schottenkaro Jackett ist weg

Was soll ich sagen. Ich liebe den Kit Kat Club. Er ist der beste Club der Welt – mindestens aber in Berlin – und irgendwie bin ich mittlerweile alle zwei Wochen dort – kenne eine ganze Menge der Stammgäste und die Türsteher kennen mich. Was soll ich sagen: Mein Stammclub und ich stehe dazu. Tja und wenn ich eh schon mal gedresst bin führt mich mein Weg nach einer vorherigen Veranstaltung zu etwa 98,74% am Ende irgendwann ins Kit Kat. Nach dem Berlin Burlesque Festival sollte es auch so kommen. Ich unterhielt mich auf dem Festival mit einem Mutter Tochter Duo aus Hamburg, die dort mit jeweils ihren Freunden waren …

Berlin Burlesque Festival – The Even Night

Nachdem mich die Nummern der Odd Night gestern nicht so richtig gekickt haben, setzte ich größere Hoffnungen in die Even Night des Berlin Burlesque Festival. Der Wintergarten ist einfach die richtige Lokalität für Svarovskis, Velours und Federfächer. Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Genau genommen war ich bereits nach der ersten Nummer vollkommen glücklich. Clea De Velours zeigte, was „Even Night“ so bedeuten kann. Eine (sicherlich echte) Catherine D’Lish Robe und ein Svarovki besetztes Korsettensemble, dass so glitzerte, wie es ein Korsett nur tun kann. Und überhaupt, wie kann man nur so gut aussehen. Ich danke noch einmal Marlene und Inga dafür, dass sie mich mit Sheila gratis herein gelassen …