Featured New

Die Queens vom Kiez

Bekanntermaßen bin ich ja eine Hamburger Pflanze, die sich (vor allem) aufgrund des Nachtlebens irgendwann entschieden hat, Hamburg den Rücken zuzukehren und nach Berlin zu ziehen. Damals gab es in Hamburg nahezu keine Drags und ich konnte die sichtbaren Drags in ...
Die Queens vom Kiez

Glanz auf dem Vulkan Premiere

Ich bin ja immer für spannende Dinge zu haben und so war es natürlich keine Frage, mitzukommen, als Sheila fragte, ob ich mit zur neuen Show von Miss Evi kommen wolle. Glanz auf dem Vulkan würde die heissen und sich, wie ...
Glanz auf dem Vulkan Premiere

AJ & The Queen

Okay, am 10. Januar 2020 müssen wir alle wieder Netflix schauen, denn (scheinbar heute) hat Netflix einen "AJ & The Queen" Trailer ins Netz gestellt. I'm a Drag Queen on a cross-country tour. Okay, an was erinnert mich das jetzt? Ru Paul als ...
AJ & The Queen

Mein Schottenkaro Jackett ist weg

Was soll ich sagen. Ich liebe den Kit Kat Club. Er ist der beste Club der Welt – mindestens aber in Berlin – und irgendwie bin ich mittlerweile alle zwei Wochen dort – kenne eine ganze Menge der Stammgäste und die Türsteher kennen mich. Was soll ich sagen: Mein Stammclub und ich stehe dazu. Tja und wenn ich eh schon mal gedresst bin führt mich mein Weg nach einer vorherigen Veranstaltung zu etwa 98,74% am Ende irgendwann ins Kit Kat. Nach dem Berlin Burlesque Festival sollte es auch so kommen. Ich unterhielt mich auf dem Festival mit einem Mutter Tochter Duo aus Hamburg, die dort mit jeweils ihren Freunden waren …

Berlin Burlesque Festival – The Even Night

Nachdem mich die Nummern der Odd Night gestern nicht so richtig gekickt haben, setzte ich größere Hoffnungen in die Even Night des Berlin Burlesque Festival. Der Wintergarten ist einfach die richtige Lokalität für Svarovskis, Velours und Federfächer. Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Genau genommen war ich bereits nach der ersten Nummer vollkommen glücklich. Clea De Velours zeigte, was „Even Night“ so bedeuten kann. Eine (sicherlich echte) Catherine D’Lish Robe und ein Svarovki besetztes Korsettensemble, dass so glitzerte, wie es ein Korsett nur tun kann. Und überhaupt, wie kann man nur so gut aussehen. Ich danke noch einmal Marlene und Inga dafür, dass sie mich mit Sheila gratis herein gelassen …

Sunset Marina Eröffnung

Am letzten Wochenende war ich mal wieder im Kit Kat Club in einem wunderbaren weissen nichts. Es ist dabei so gut angekommen, dass es auch anderen aufgefallen ist. So wurde Lina, eine Bekannte von mir gefragt, wer ich denn sei, und ob sie meine Kontaktdaten hätte. Und mich erreichte eine Nachricht auf Instagram, ob ich Lust hätte in dem Outfit für die Sunset Marina als Welcome Woman fungieren würde. Klar, gerne. Bissken kühl, aber es gab einen Heizpilz unter dem ich es mir gemütlich machte, und einen Abend Gäste begrüsste und mich gut mit den Gästen und Mädels hinter der Bar unterhielt und amüsierte. Ein Vorteil, wie ein Nachteil ist …

Vivid @ Friedrichstadt-Palast

Ich schreibe häufiger mal irgendwo vom besten, was ich auf Berlins Bühnen so gesehen habe. Immer dann, wenn ich so etwas schreibe ist klar, dass ich eine Show gerade ausgelassen habe. Die jeweils aktuelle Show des Friedrichstadt Palast, denn der spielt bekanntlich immer in einer anderen Liga als alle anderen. So auch wieder mit der aktuellen Show „Vivid“ Gerüchteweise ist die Show mit etwa 12 Millionen Euro Produktionsbudget wieder einmal die teuerste, die im Friedrichstadt Palast – und damit in Berlin jemals auf die Bühne gestellt wurde und ich kann ich bei den Friedrichstadt Palast Shows ganz ehrlich nicht sagen, welche der Shows, die ich bisher gesehen habe, noch ein …