Marina Bay Sands Casino – Singapur

Marina Bay Sands Singapur

Ich hatte eine Mission, eine göttliche bestimmt. Mindestens!

marina bay sands singapur Vor drei  Jahren in Macao hat mir das Sands Consortium im größten Casino der Welt, dem Venetian knapp 100 € beim Black Jack aus der Tasche gezogen. Sowas soll nicht ungesühnt sein – und da Singapur mit dem Marina Bay Sands, das teuerste Casino der Welt beherbergt, das zufälligerweise – wie der Name schon sagt – ebenfalls dem Sands Consortium gehört, war die Marschroute klar.

Singsang: zu Fuchs, Du hast die Gans gestohlen:

Sands, Du hast mir Geld gestohlen, gib es wieder her, gib es wieder her, sonst muss ichs mir wieder holen ohne Schiessgewehr.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Als Ausländer kommt man ins Marina Bay Sands auch leicht rein. Singapur Inländer müssen dort einen Eintritt von 100 Singapur Dollar zahlen, oder 1.200 für ein gesamtes Jahr… Die Regierung von Singapur möchte so dem großen pro Kopf Verlust an Glücksspiel Einhalt gebieten.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Leider nicht meinem, denn ich bin mir nicht sicher, ob ich schon mal schneller, effektiver und effizienter eine ganze Menge Geld verpulvert habe, als im Marina Bay Sands.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Knapp 120 € ergaben 8 Chips a 25. Einfach verdoppeln und ich bin im plus… Eine andere Möglichkeit ließ mein Matchplan nicht zu.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Black Jack war mein Plan und auf die Frage des Croupiers „are you feeling lucky“ antwortete ich standesgemäß mit einem klaren „yes“…

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Das änderte sich spätestens, als ich in den nächsten 5 Spielen verlor und auch noch eine „Vesicherung“ verlor… Ich hatte noch 2 chips und ein bisschen… Mit diesen spielte ich noch ein wenig auf verlorenem Posten bis ich dann nach einer knappen Viertelstunde mit „well, I’m not feeling lucky“ das Marina Bay Sands verließ.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Man soll sich ja nicht ärgern und nur das verspielen, was man verschmerzen kann, aber dieses Mal ärgerte ich mich doch irgendwie, denn dieses Sands hatte nicht viel, was mich begeisterte.

Der Casinoraum war im Vergleich zu Venetian geradezu winzig, auf das Rooftop auf die Bar kam ich nicht und ansonsten ist das Sands – ausser dem Bild von aussen – ziemlich langweilig und eigentlich keinen wirklichen Besuch wert.

Sands, mich seht Ihr nicht wieder und Marina Bay Sands, Du siehst mich höchstens wieder für die Rooftop Bar…

Btw. Bar. Immerhin gabs Sprite gratis im Casino Raum. Die teuersten drei Becher Sprite meines Lebens.  marina bay sands singapur

The Venetian – Macao

Schon im Wikipedia Eintrag über Macao liest man einiges über das The Venetian Casino in Macao. Das Sands Konsortium aus Las Vegas soll sich um einen Glücksspiellizenz beworben haben und dann das „Sands“ für schlappe 300 Millionen US$ in Macao errichtet haben. Die Kosten sollen binnen einem Jahres wieder reingeholt worden sein, so, dass gleich reinvestiert wurde – mit ein wenig mehr Einsatz.

Es wurde das The Venetian gebaut, dass einigen vielleicht aus Las Vegas schon ein Begriff ist. Mit Gondeln und Markusplatz und Markusturm und Wasser im Hotel, damit die Gondeln auch fahren…..

the-venetian-macao

Manch einem wird das The Venetian bereits aus Las Vegas ein Begriff sein, doch Macao ist die Stadt, in der kopiertes kopiert wird – nur eben größer und gigantischer. Das Venetian Las Vegas wird durch das Venetian Macao einmach einmal um 1/3 Größe übertroffen. Mal sagt man, es sei das zweitgrößte Gebäude der Welt, mal lese ich, es sei das drittgrößte der Welt.

macao-venetian

Aber egal, ob nun der Blumengroßmarkt in Holland oder das Pentagon noch ein paar Quadratmeter mehr haben, das Macao Venetian ist einfach mal gigantisch. Der Hotelkomplex ist einfach einmal 225 Meter hoch, was allerdings nicht so wirkt, da er sicher doppelt so breit ist. Wenn man dann allerdings davor den Turm auf dem Markusplatz in Venedig sieht und man weiss, dass der in Originalgröße da steht und vergleichsweise winzig ist, dann kann man sich die Ausmaße vorstellen. Gigantismus eben.

rialto-venetian

Ich meine, was soll man schon über ein Hotel sagen, in dem über dem Kasinoraum, ein Stockwerk aus Kanälen besteht, auf der in der einsetzenden Dämmerung von Venedig singende Gondelfahrer ihr Werk verrichten… (übrigens mit Schraube, was man im Venetian-Wasser sehen kann, in Venedig selber sicher ein Skandal wäre.

venedig-macao-kasino

Diese Kanäle haben aber eigentlich nur einen Sinn, Touristen an-zu-locken, um ihnen dann das Geld hervor-zu-locken, denn die Kanäle hsind nicht allzubreit, damit daneben noch genug Platz für die Ladenzeile bleibt, in denne man so alles an Marken findet, die es gibt – die aber echt mit echten Preisen…

DSC03597
zur großen Ansicht

Okay, die Kanäle und Gondeln wollen die Touristen sehen, aber die meisten kommen eben um zu spielen, wie es für da Las Vegas Asiens so richtig ist. Und auch da kann das Macao Venetian mit beeindruckenden Ausmaßen aufwarten. Der Kasinoraum hat die Größe von 7 !! Fußballfeldern, keine Ahnung wie viele Spieltische darin stehen, aber eine ganze Menge sind es und selbst Donnerstags Nacht sind diese noch hut gefüllt.

kasinoraum-macao-venetian
zur großen Ansicht

Ich selbst versuchte mich auch mit 100 €, erreichte sogar 200 € zwischenzeitlich, aber wie es ja immer so ist, am Ende gewinnt immer die Bank und somit die Betreiber des Spielkasinos, dass nun eben nur noch knapp 1.799.999.900 € an Baukosten wieder reinholen müssen. Das wird ihnen zweifelsohne gelingen, jedoch ohne weiteres Geld von mir.

the-venetian-macau

Also gegen das Kasino im Venetian wirkte jenes im Hard Rock Hotel geradezu niedlich, aber die Hard Rock Devotionalien wie Pumps von Dolly Parton, ein Axtbass von Gene Simmons oder Gitarren von allem und jedem machten es spannend. Ausserdem der Slogan „Come and Play Hard Rock Style“ ist cooler. Aber in diesem Fall ist es eben doch so: Size Matters.

Hard Rock Casino Venetian

schon ein cooler Slogan, oder?

hard rock hotel Macao

Gene war hier

gene simmons Bass

Macao – Das Las Vegas Asiens

Ich verliess also das Irrenhaus in Shenzhen um zurück zum Hotel zu fahren und direkt zum Fähranleger nach Macao zu fahren, nicht, ohne mir beim Taxifahrer noch einen Rüffel abzuholen, dass es eben nicht Star Ferry Macao sei, da führe einem jeder Taxifahrer zur Star Ferry und eben nicht zur Macao Fähre bringen. Okay, verstanden, eingesehen, gelernt.

Macao

Die Macao Fähre bringt einem mit einer modernen Katamaranfähre in Asiens Spielerparadies Macao. Macao ist ebenso wie Hong Kong eine Sonderzone Chinas, die eigene Möglichkeiten hat. 1999 erst von den Portugiesen an China zurückgegeben ist Macao wohl die einzie chinesische Provinz in der das Glücksspiel legalisiert ist.

Macau

Das macht Macao zum Las Vegas Asiens und das ist nicht zu viel versprochen. Casino-Consorzien aus Las Vegas bauen hier den Strip nach – mit dem Unterschied, dass sie es gleich alles noch ein wenig größer machen. Noch ist Macao ziemlich unfertig, aber gebt den mal noch 5-7 Jahre, dann wird diese Stadt der Wahnsinn für Glücksspieler sein.

macao china

Ich habe von meinem Hotel aus nicht weniger als 5 große Casinos im Bau gesehen. Und wenn ich schreibe „groß“, dann meine ich nicht „nicht allzu klein“ auch nicht „so mittel“, eigentlich meine ich auch nicht „groß“, sondern eher so „riesig“. In Macao sind Außmaße allerdings schwer abzuschätzen, denn wenn beispielsweise ein Casino neben dem „The Venetian“ steht, kann es riesig sein und doch klein wirken. Es steht eben zufällig neben dem drittgrößten Gebäude der Welt…. Aber zumindest eines der im Bau befindlichen Gebäude konnte es damit durchaus aufnehmen.

the Venetian Macao

Ich auf jeden Fall nächtigte zwei Nächte im „Grand Waldo“, was allerdings nicht das „Waldo“ ist, zu welchem ich mich erst habe fahren lassen und die wohl in etwa am weitesten in Macao auseinanderliegen. Wie doof ist denn das, zwei gleichlautende Hotels in einer Stadt. Ein Glücksfall für Macaos Taxifahrer, die übrigens alle keine Anschnallgurte bieten. Egal. 5 Sterne bot das Grand Waldo Macao und das wohl netteste Zimmer meiner Reise.

Fleisch in Macao

Aus dem Fenster schaute ich über einen Fluss auf China und somit wohl auf Menschen, die im Jahr weniger verdienen, als mancheiner am Tag in Macao ausgibt. Auch wenn man da sicher ein bisschen weniger benötigt, so gibt einem das schon zu denken.

Pub in Macao

Macao ist aber auch sonst irgendwie seltsam. Zum einen gibt es die vollkommen überdimensionierten Casinos und Hotels, den Macao Tower mit weit über 300 Metern von dem man einen Bungeesprung machen könnte, daneben gibt es die – von Hong Kong bekannten – Hochhaus-Gruppen.

altstadt Macao

Dazu aber noch das alte Macao, die kleinen Städte mit süßen portugiesischen Restaurants und Gebäuden, die mich eher an Kuba erinnerten, denn an Asien. Selbstverständlich weniger kaputt als Kuba.

villa macao

Edlich konnte ich mal wieder etwas wirklich gutes Essen. und es gab sogar Besteck… Ein Paradies.

Ich sag mal so, Macau erst wieder in 7 Jahren und dann kann sich Las Vegas warm anziehen