Sawgrass Mills – Factory Outlet, Fort Lauderdale

Valery Pearl erzählte mir nicht nur von massig gutaussehenden Menschen in Miami sondern auch von einem riesigen Shopping Outlet in Miami mit über 300 Geschäften in Fort Lauderdale. Da bräuchte man alleine einen Tag für, so Valery.

Sawgrass Mills

Ich habe es in etwa 3 1/2 Stunden geschafft.

Gut, ich gebe zu, es lag auch an einigen anderen Dingen als an dieser Riesen-Outlet-Mall. Zum Beispiel habe ich feststellen dürfen, dass NW Sunrise und SW Sunrise 35 Minuten auseinanderliegen. Statt in Outlet-Geschäften hätte ich mit Baptisten beten können, zum zweiten wollte ich Abends relativ früh los und letztendlich hatte ich gerade neulich in London viel Shopping.

Sawgrass Outlet Mall

Ansonsten läge eigentlich nichts ferner, als dort richtig zu shoppen, immerhin hat die Sawgrass Mills in der weiteseten Ausprägung etwa 3 KM Durchmesser und wie gesagt über 300 Geschäfte jeglicher Art.. und da es nahezu alles Outlet Stores sind, gibt es wohl auch kaum irgen dwo in Florida Dinge günstiger – zumindest wenn man viel kauft….

fort Lauderdale Factory Outlet

Dummerweise ist es nämlich so, dass die meisten Geschäfte eher mit „buy one get 50% off for the second“ werben. Wenn man zu mehreren unterwegs ist, kann sich das ganz heftig lohnen. Für mich kam das so nicht infrage…

Foto0139

Wenn ich das jetzt so sage, stimmt das nicht ganz, in den richtigen Factory Outlets beispielweise wenn nike selber Nike verkauft gab es super Preise, wenn jemand anderes Nike verkauft, dann gab es eben die 50% off Angebote.

Nike Factory Outlet

Was sehr auffällig war, dass in Fort Lauderdale offensichtlich noch nicht angekommen ist, dass Ed Hardy mittlerweile arg langweilig ist. Kaum ein Laden in der Sawgrass Mills der nicht Ed Hardy verkaufte oder zumindest Tshirts und Hemden in Ed Hardy ähnlichen Motiven vertrieb.

Foto0141

Dummerweise kann man Größe nicht so recht zeigen, die erhat, dieser Outlet. Miami selber ist nur unwesentlich größer 😉 Also stellt Euch einfach einen Platz von 221.472 m² vor, baut Mauern drum Rum und einen Parkplatz, der auch im Heide Park gehen würde und schwupps habt ihr die Sawgrass Mills.

miami sawgrass Mills

Ed Hardy Ausverkauf

Ed Hardy – Ausverkauf einer Marke

Ich bin ja immer erstaunt und ein kleinwenig traurig, wenn der Ausverkauf einer – eigentlich coolen – Marke beginnt und fortan diese Marke auf jederlei Nippes-Artikeln erscheint. Das ist dann wohl Gewinnmaximierung auf einen geringen Zeitraum und man kann sich ziemlich sicher sein, dass die Marke danach bestenfalls scheintot ist.

Während sich wirkliche Topmarken nur in Topsegmenten diversifizieren, sieht man das bei anderen Marken nicht so streng. Beispielsweise der Ed Hardy Ausverkauf hat lange begonnen. Ed Hardy auf Stiften, auf Federmappen und auf Leitz-Ordnern. Ed Hardy everywhere.

Während ich gestern noch einen Shop sah, der wichtig mit einem Zertifikat für die Echtheit der Waren warb und so den Anschein der Luxusmarke bürgen wollte, musste ich heute erkennen, dass die Marke eventuell doch schon mehr als nur Scheintot ist. Stifte, und Ordner sind ein Indiz für den Ausverkauf einer Marke, der Ed Hardy Ausverkauf ist allerdings schon etwas weiter.

…Wenn ich eine Marke auf dem Grabbeltisch der nächstbesten Postfiliale neben Software aus dem letzten Jahr und Schreibblocks im 1€ Bereich finde, dann muss meine Marketingseele leider weinen.

Schade Ed Hardy, Ihr wart mal eine coole Marke

Michael Michalsky Sonnenbrillen

25 € Rabatt auf eine Michael Michalsky Sonnenbrille
Michael Michalsky Sonnebrillen

Auf der Underground Catwalk Aftershow Party liefen zwei Personen in Polizei-Outfits herum, drückten ausgewählten Personen Sonnenbrillen in die Hand und fotografierten diese damit.

So geschehen auch mit uns.

Das sei eine Michalsky Sonnenbrille….

Ähhh eine was? Michael Michalsky? Nie gehört.

Aber ich wusste ja weder den Preis, noch was das für ein Designer sei. Ich fand es aber schon etwas kleinlich, dass die beiden Polizisten uns diese Plastikbrillen direkt danach wieder abnahmen und weiterzogen. Immerhin drückten sie uns einen Gutschein über 25 € für eine dieser Brillen oder für eine Ed Hardy Sonnenbrille in die Hand.

Mittlerweile weiss ich, dass Michael Michalsky ein bekannter deutscher Designer ist, Sarah Jessica Parker und Karl Lagerfeld sie tragen und diese Brillen 185-200 € kosten. Was jetzt allerdings so unglaublich designed an diesen Sonnenbrillen ist, um einen solchen Preis zu rechtfertigen, dass weiss ich nicht. Aber schick sind sie schon.

michael-michalsky-sonnenbrillen

Wer also tatsächlich solch eine Sonnenbrille oder eine von Ed Hardy kaufen möchte, der bekommt gerne meinen Gutschein. Einfach ein Kommentar schreiben und ihr bekommt den code von mir.

Ed Hardy Fashion Party @ Felix

Christian Audigier – Ed Hardy Party
Ed Hardy

Am Wochenende stand eigentlich nichts wichtiges an, ausser eben dem Eurovision Song Contest.

Aus dem Grunde war es für mich auch egal, ob ich um halb zwölf, Null Uhr oder erst um eins auf irgendeiner Party erscheine, daher schaute ich mir die Nummern auf dem Contest an und verzog mich zur Bewertung um circa 23 Uhr in mein Bad zur Vorbereitung.

Rrrrring
Hi Sheila hier, wie weit bist Du?
noch garnicht weit (ich war gerade beim Rasieren)
Da ist eine Christian Audigier – Ed Hardy Party im Felix und wir sind auf der Gästeliste

… Ich war wie gesagt gerade am Anfang und daher dauerte es noch eine ganze Weile, bis ich so los kommen sollte. Vor allem brauchte ich aber eine ganze Weile mehr, weil ich mit meinem ersten Outfit irgendwie nicht zufrieden war.

Ich entschied mich dann – zum zweiten Mal innerhalb von 8 Tagen für das kurze silberglitzernde Kleid. Eigentlich ein Skandal, dieses Mal aber tatsächlich mit den Sandaletten, die ich letzte Woche im Irrenhouse lieber zu Hause gelassen habe. Für das Felix war das auch sehr gut passend…

100_1084.JPG

Zum Felix zu kommen ging fix, INS Felix zu kommen sollte dann etwas länger dauern. Das lag nicht daran, dass ich mit irgendwelchen Türstehern diskutieren hätte müssen, sondern daran, dass ich auf der Gästeliste stand… …ich finde es immer etwas komisch, wenn mehr Leute über eine Gästeliste auf eine Party kommen also diejenigen, die normal zahlen. An diesem Abend war es eine solche Party. Die Schlange an der Gästeliste war in der Tat größer als die an der normalen Tür. Es war unglaublich, aber als ich kam standen sechsundvierzig, in Zahlen 46 Personen vor mir. Und es ging sehr langsam voran… ..Natürlich, denn an der normalen Kasse zückt man eben Geld und ist drin, an der Gästeliste, sagt man seinen Namen, wird gesucht, nicht gefunden etc. etc. das macht die Schlange eben langsamer. Egal, hinter mir unterhielten sich zwei Münchner Kleingruppen über ihre Beweggründe ins Felix zu gehen. ..In München kommen sie wohl nicht ins P1 und nun hoffen sie eben auf das Felix.

Ich stand sogar an der falchsen Gästelistenschlange – wusste ich doch nicht, dass es da mehrere gibt. Egal, nach vieleicht 20 Minuten wurde ich ins Felix eingelassen und es war voll… sehr voll.

Die Ed Hardy Fashionshow war zwar leider schon beendet, aber es war trotzdem nett, denn generell ist das Felix schon ein klasse Club. Die Musik ist gut und es sind viele viele hübsche Mädels im Felix bei denen wir eigentlich wie immer wieder gut angekommen sind und man kommt trotz der Fülle erstaunlich gut ins Gespräch.

Dany im Felix

Janka und Sheila hatten schon Kontakt zu zwei Mädels im VIP Bereich geknüpft, die so nett waren, einige Getränke aus dem VIP-Bereich springen zu lassen. Super-nett.

Nette Mädels, tolle Musik, gute Getränke. Was will man mehr? Etwas Platz vielleicht. Aber genau der war im Felix eher Mangelware und so waren wir irgendwann ziemlich genervt vom Platzmangel und verzogen uns irgendwann dann doch ins weniger voll Schwuz.

Vorher mussten wir jedoch dringend noch ein paar Bilder auf dem Roten Teppich und den Partylabels machen. Etwas Oskarverleihungs-Feeling für uns. Klasse.

100_1085.JPG

Das Felix ist klasse, aber morgens um 5 oder sechs ist es einfach viel entspannter dort…

Interessent übrigens, dass das Mädel in rot oben wissen wollte, wo wir sonst seien. sie sei immer im Felix oder im Adagio, aber dort wo wir seien, sei es sicher witziger… Schön, dass man das für gegeben hält, und oft ist es sicher auch so.

Btw. auf dem Weg ins Felix wurde mir ein Flyer für die Nogger Choc welcome Back Party in die Hände gedrückt. Für Ladies bis 24 Uhr halber Eintritt und Eins umsonst. …Allerdings im Spindler & Klatt… Davon hab ich aber erstmal genug.