forced feminization

Forced Feminization

Nachdem ich auf der Seite zum Thema TV Erziehung festgestellt habe, daß sehr häufig der Begriff Forced Feminization gesucht wird, habe ich mich entschlossen, diesen Begriff ebenfalls einmal zu thematisieren. Was genau verbirgt sich also hinter forced feminization?

Wikipedia bringt den Begriff Forced Feminization in Verbindung zu Fetischistischen Transvestitismus – und ich denke da gehört er auch hin.

Allerdings werden Transvestitischer Fetischismus, fetischistischer Transvestitismus und gelegentlich auch nur Transvestitismus auch als Bezeichnung für jegliche sexuelle Handlung oder Erregung gebraucht, bei der Kleidung eines anderen Geschlechts beteiligt ist. Insbesondere letzteres ist dabei äußerst kritisch zu sehen, da Transvestitismus bzw. Cross-Dressing keineswegs zwangsläufig etwas mit sexuellen Handlungen oder sexueller Erregung zu tun haben müssen.

In diesem Falle muss man zwischen sehr unterschiedlichen Motivationen für dieses Verhalten unterscheiden; wobei sich in jedem Einzelfall die Motivationen jedoch überschneiden können:

  • Es kann Teil eines sexuellen Spiels, beispielsweise eines Rollenspiels sein, ohne dabei Fetischcharakter zu haben.
  • Es kann Ausdruck eines klischeehaften Rollenverständnisses der Geschlechtsrollen sein:
    • In einem BDSM-Spiel kann der unterlegene männliche Partner zur Demütigung Frauenkleider anziehen müssen; dies wird oft Forced Feminization genannt

Also generell ist forced feminization die erzwungene feminisierung eines Mannes. Meiner Meinung nach ist es allerdings einfach der Wunsch, Frauenkleider zu tragen, wobei der Mut dazu einfach nicht reicht. Wer sich wirklich zum Bereich forced feminization hingezogen fühlt, der kann mir nicht erzählen, daß er nicht schon mal Gedanken hatte, die mit feminisierung zu tun hatten. Der große Vorteil bei der forced feminization ist eben, daß es erzwungen ist. Man(n) kann sich eben nicht wehren und muss es hinnehmen. Das ist dann sicher gleich einfacher, denn es ist ja „erzwungen“.
Wer übrigens nicht selber eine TV Erziehung sucht, sondern, das Thema nur spannend findet, der möge vielleicht einmal bei Kathryn vorbeischauen. Auf ihrer Seite bei pay-tvs.de hat sie eine eine große Fotoserie mit knapp 300 Bildern zum Thema Forced Feminization. Das kostet zwar ein wenig, aber welcher Fetisch ist heute schon gratis. Übrigens bin ihc mir sicher, daß der Mann dort auf den Bildern wirklich keinen Zwang benötigt und sich auch zwanglos und ohne irgendeine Erziehung durchaus sehr sehr ansprechend kleidet, schminkt und dresst.

Ihre Bilderserie:

forced feminization Teil 1

forced feminization Teil 2
forced feminization Teil 3
forced feminization Teil 4
forced feminization Teil 5
forced feminization Teil 6
forced feminization Teil 7
forced feminization Teil 8