Schlagwort-Archive: Handy

Katastrophe 2 – Handy

Zu doof, wenn man sein Handy in der Hemdtasche hat und dann eine Bodenwelle kommt.

Der Scooter Bounced und deas Handy fliegt.

okay schlaglöcher und Scooter können – wenn es schlecht läuft dafür sorgen, dass ein Handy, dass nicht so gesichert ist, wie es sollte, sich selbständig macht und dem Boden begegnet.

Schutzhülle und Sicherheitsglas haben gut gewirkt und nur ein relativ kleiner Glasbruch ist passiert. Das Handy war einige Tage weiterhin super nutzbar.

gestern mittag nicht mehr.

ich wohne ja ziemlich weit im inselinneren. 5 Kilometer dahin, wo es relevant ist. Morgens goss es wie aus Eimern, also wartete ich im Bett, bis es ausgeregnet hat und machte mich auf, zu prüfen, ob die Wäscherei nun endlich auf habe – hatte sie nicht. Dann was essen und genervt wieder ins Bett – 10 Kilometer Scooter.

Dann merkte ich, mein Handy tut irgendwie dinge nicht mehr so, wie ich sie tue, und andere ohne dass ich sie tue. Das display war damit vollkommen hinüber

Und dann hilft leider auch kein Plastic-Case – Das Display ist gebrochen.

Das ist im Normalfall extrem nervig, aber reparierbar – und vielleicht in Thailand etwas billiger als in Deutschland – daher auf zum nächsten Reparierwerkstatt und es abgegeben.

Preis okay, abzuholen am Dienstag 3.05.

Kein Problem, es geht ja erst am Mittwoch 4.05. nach Hause – also ja, bitte reparieren.

Jetzt haben sich die Dinge aber extrem verändert, ich muss bereits Dienstag 03.05. früh mit der Fähre nach Koh Samui und zwar so früh, dass ich mein Handy nicht abholen werde können.

Man könnte nun sagen – Hey Dienstag – heute ist Sonntag, wo ist dein Problem – geh doch einfach Montag hin und hole es eben unrepariert ab. Zahl halt den Betrag und alles ist fein.

Würde ich machen, aber Montag 02.05. ist Tag der Arbeit und somit auch in Thailand ein Feiertag. jetzt bin ich gefickt …. 🙁

Handy gefunden

Handy gefunden

Ich muss einmal ein Lob der Menschheit aussprechen. Nein, genaugenommen muss ich einer Person genau ein Lob aussprechen. Nicht mir leider, denn ich war der Grund, warum sich jemand löblich hervortun konnte.

Gestern verlor ich mein Samsung F480 Handy (inklusive meiner Prepaid-Karte). Ein tolles teil, und durchaus auch den einen oder anderen Euro wert. Doof!

Jemand fand es und rief die letzte Person, mit der ich sprach an, besorgte sich dort meine Emailadresse und schrieb mir einem Email, dass sie mein handy gefunden hätte und ich es abholen könne.

Dummerweise klappte das heute nicht und da die Person nicht immer zu Hause ist, ich aber mangels Festnetzanschluss auch nicht mal eben nachfragen könne, ob ich vorbeikommen könne, muss ich wohl oder übel ein Wochenende ohne Handy auskommen…. Aber ich erhalte es wohl zurück…

besser als ein ganzes Leben…. (ansonsten hätte ich mir heute das G1 Handy gekauft)

Sei es drum, ich hätte nicht gedacht, dass sich in berlin ehrliche Leute finden, die es nicht behalten oder weiterverkaufen

Samsung F480

Mein neues Baby – Ein F480

Vor knapp drei Monaten hatte ich schon mal darüber geschrieben, dass mein Handyprovider sich mit dem Angebot neuer aktueller Top-Handys für eine Vertragsverlängerung bei mir lächerlich gemacht hat.

Diverse Mails und ein Telefonat später schiene ich Mobilcom immer noch nicht wichtig genug zu sein, um mich als Kunden zu halten.. Bei 40-70 € Monatliche Handyrechnung ist das ganz schön schade. Also habe ich gewechselt…

Dabei habe ich gemerkt, dass Handyhändler wie Gebrauchtwarenhändler sind, sie einem nicht unbedingt das anbieten, was man will und vor allem sollte man NIEMALS das erste oder zweite Angebot annehmen.

Ersteinmal besuchte ich den Freenet Shop mit einem sehr ungenügenden Angebot, meiner Meinung nach. Ich wollte ja einen guten Vertrag UND ein gutes Handy – genaugenommen das N95 von Nokia haben.

Daher suchte ich nach Freenet den O2 Shop auf, dessen Verkäufer mir tatsächlich einen guten Vertrag raussuchte und das N95 für einen Euro zur Verfügung stellen wollte… Alles gut!

Aber… vorher suchte ich noch einmal den Media Markt auf um zu sehen, was mir dort geboten würde… Oh Wunder! Man bot mir exakt den gleichen Vertrag von O2 an und das Handy ebenso für einen Euro.

Beim Herumstreifen fiel mir aber noch ein anderes Handy auf. Das Samsung F480. Ein Handy mit Touchscreen und ebenfalls einer 5 Megapixel Kamera. 5 Minuten später war mir klar, die können das N95 und jegliches Handy mit normaltastatur behalten. Ich will ein Tochscreen und ich will dieses F480 haben. Nix anderes kommt mir in die Tüte.

Die erste Frage nach dem Preis ergab ein 145 € für das Handy… Ernüchterung! Auf meine Frage, ob das wirklich sein könne, schaute der Verkäufer noch einmal in den Computer und fand heraus, dass dieses Handy nun auf einmal doch nur 59 € kosten sollte… Solch ein Handykauf soll aber überlegt sein und so ging ich noch einmal in den O2-Shop um zu efahren, was O2 selber so für das Handy haben will.

79 € – also zu viel… Danke Nein!

….Ich liess mir das alles nochmal durch den Kopf gehen entschied mich dafür und besuchte am nächsten Tag auf ein neues den Media Markt.

…ich fragte nocheinmal nach dem Preis und erhielt den unerwarteten Preis von 1 €

…145 €, 79 €, 49 €, 1 €… Es lohnt scheinbar, bei Handys unbedingt, noch einmal mehr nachzufragen, wenn man mit dem Preis nicht 100 % ig zufrieden ist.

Hallo Mobilcom. Das F480 ist ein aktuelles Top Handy zu einem günstigen Preis. Bitte merken !!

Aktuelle Top-Handys zum Super Preis.

top-handy.jpgMobilcom hat keine Ahnung von Top Handys.

…Es ist bereits fast 4 Jahre her. Mein damaliger Mobilcom Vertrag lief aus und in der gewissheit, dass es nach einem auslaufenden Vertrag bei Verlängerung ein neues Handy gibt, sondierte ich schon mal den Handy Markt und suchte mir vier mögliche Handys auf der Mobilcom Seite aus, dei dort mit jeweils einem Euro standen.

Leider wusste ich zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass Mobilcom einen riesen Unterschied zwischen Bestandskunden und Neukunden macht. Während potentielle Neukunden aus einer breiten Palette subventionierter Handys auswählen können, bekommen Bestandskunden eine deutlich kleinere Auswahl – deutlich älterer Handys angeboten. Alle meine vier Handys hätte ich also nur als Neukunde, nicht jedoch als bereits lange zahlender Kunde bekommen können. Da ich meinen Vertrag aber nicht gekündigt hatte, musste ich also mit der 2. Klasse statt mit einem der Top-Handys vorlieb nehmen.

Soetwas sollte mir nicht wieder passieren und so kündigte ich bereits am Tag an dem ich mein Handy erhielt meinen Vertrag zum Ende der Laufzeit. …Das hatte auch den gewünschten Effekt. Man kümmerte sich um mich und ich bekam nach zwei Jahren eines der wirklich aktuellen Top-Handys.

Jetzt sind wieder knapp 1 3/4 Jahre abgelaufen und ich kündigte meinen Vertrag. Prompt kam eine Mail mit der Aussage, man würde mich ja ach so gerne als Kunden beibehalten und ich würde ein Schreiben erhalten in dem mir subventionierte Handys angeboten würden….. Das schien mir ein

Wir haben verstanden

zu sein. Toll.

Gestern kam das schreiben, in dem man mir noch einmal bestätigte, wie gerne man mich als treuen Kunden behalten würde und dass man mir daher jetzt „Aktuelle Top-Handys zum Super Preis“ anbieten würde. Meine Spannung wuchs fast ins Unermessliche. Was würde die Mobilcom mir wohl anbieten. Vielleicht ein Nokia N95, oder ein Sony Ericsson K810. Vielleicht auch das LG KU 990. Klar bei allen diesen Handys werde ich noch einmal ein paar Euros zahlen müssen, aber dann hätte ich 5 Megapixel im Handy und bräuchte endlich nicht mehr meine Kamera immer mit rumschleppen – zumindest nicht am Tage.

Ernüchternd war, dann allerdings, was die Seite zwei mir zeigte. Mobilcoms „Aktuelle Top-Handys zum Super Preis“ waren allesamt Handys, die nichteinmal mehr als Ladenhüter gelten können.

Aktuelle Top-Handys zum Super Preis: Nummer 1

Ericsson K530i

Dieses Handy gehört eindeutig in die Kategorie „Aktuelle Top-Handys“. Ich meine, es ist immerhin erst im dritten Quartal 2007 herausgekommen und hat immerhin eine 2 Megapixel Kamera…

Hallo? Wir haben jetzt Juni 2008. In 30 Tagen fängt auch das dritte Quartal an – allerdings 2008. Mobilcom will mir ein Jahr altes Handy mit fast dem identischen Leistungsumfang, dass mein 2 Jahre altes Handy besitzt als ein „Aktuelles Top-Handy“ verkaufen? Haben die schlecht geträumt die Nacht?

Okay, eine Chance hat Mobilcom noch. Schau ich mir also noch eines an:

Aktuelle Top-Handys zum Super Preis: Nummer 2

Nokia 6131

Wow, die Connect hat dieses Handy wirklich mkt vielen Punkten benotet, es scheint also wirklich gut zu sein. Auf den ersten Blick. Leider nur auf den ersten Blick, denn zum einen war der Focus des Testes ein komischer… Die Überschrift des Connect Artikels war connect-Empfehlungen für Senioren. Okay, okay, ich werde immer als die älteste geschätzt. Aber Seniorin… Das ist doch etwas zu hart. Noch schlimmer als diese Eingruppierung ist allerdings der Testzeitraum.

Die Connect hat dieses Handy in 9/2006 also vor sage und schreibe 21 in Buchstaben E I N U N D Z W A N Z I G Monaten getestet. Dazu besticht es mit einer Digitalcamera mit großartigen 1.3 Megapixeln (nur im Vergleich, mein bisheriges vor 2 Jahren bekommenes Handy hat 2.0 Megapixel)…..

Das sind also für Mobilcom „Aktuelle Top-Handys zum Super Preis“. Ich weiss nicht, ob sie einfach ein altes Blatt für das Schreiben genommen haben, ob sie so sicher waren, dass ich schon bleiben würde, ob sie mich einfach veräppeln wollten oder ob sie letztendlich einfach 2 Jahre in der Handyentwicklung geschlafen haben, aber sehr überzeugend waren die Angebote nicht.