Blog Schnick Schnagg

Ich habe mein Blog mal wieder mit etwas Schnigg Schnagg aufgerüstet.

Seit einiger Zeit stehen ja dem WordPress Plugin Jeromes Keywords sei dank, rechts unten meine Top 10 Tags. Insgesamt hab ich aber ein wenig mehr als 10 Tags in meinen Einträgen untergebracht, daher sollen sie auch sichtbar sein. garnicht so uninteressant, worüber ich so alles geschrieben habe. Aus diesem Grund finden sich jetzt alle meine Tags sauber nach Alphabet und Häufigkeit geordnet auf einer neuen Seite:

und zwar hier:

WordPress Tagging

Langsam nimmt mein Blog Gestalt an. Hab ich mich doch im Beitrag Myblog sucks darüber ausgelassen, dass myblog eigentlich garnichts kann, nichteinmal Tagging, so kann dieses WordPress-Blog dieses seit heute.

Ab jetzt findet Ihr immer unter dem Eintrag ein Paar Stichwörter, die zu diesem Eintrag passen. Wenn Ihr unten auf das jeweilige Keywort klickt, dann öffnet sich eine Seite mit allen anderen Beiträgen, die ebenfalls mit diesem Keywort betaggt sind.

Okay okay, derzeit kann man da noch nicht viel sehen, aber schaut mal in einem Jahr rein 🙂

Die Top-10 Tags könnt Ihr übrigens immer rechts unten in der Navigation sehen. Aber auch da sind bisher noch komische Tags oben. Zwei Berichte über die Düsseldorf Tour reichen derzeit noch aus, um Düsseldorf auf #1 zu pushen. Das gibt sich aber noch.

Und was bringt Euch das? – Eigentlich nichts, aber ich finde es cool.

Diese Seite wurde mit folgenden suchen gefunden:
Wordpress Tagging (3)