10 Jahre Schwarzer Reiter Fashionshow @ Metropol

Hatte es doch zu etwas gut, dass ich neulich zur Hoochie Koo Veranstaltung ins The Grand gegangen bin, die war auch echt gut, aber das eigentlich spannende nebst einigen guten Gesprächen war, dass ich Nico über den Weg gelaufen bin, die mich zur 10 Jahre Schwarzer Reiter Fashionshow ins just wiedereröffnete Metropol einlud.

Ja cool, endlich mal wieder eine coole Modenschau, nachdem ja mit ihrem halbjährlichen Runway auch Lena Hoschek extrem langweilig geworden ist und es den Underground Catwalk ja lange nicht mehr gibt – und dann das ganze auch noch im cooles Metropol. Da muss und will ich hin.

Das dachten irgendwie auch alle anderen, denn es war ein großes Klassentreffen fast aller tollen Leute, denen man die letzten Jahre auf ähnlichen Events über den Weg gelaufen ist. Ich liebe solch Events – vor allem auch der Leute wegen, die da sind.

Und dem Gebäude wegen und selbstverständlich auch der tollen Fashion, von der ich gerne viel in meinen Kleiderschrank packen würde. Echt toll. Man verzeihe mir bitte dieses Video. Ich war zu spät fürs Stativ und zu nah am Bass. Am besten Sound ausmachen.

Es war gar nicht so einfach, eine adäquate Begleitung zu finden, da alle entweder eh da waren, oder nicht konnten. Mit Lina, hatte ich aber eine sehr nette Begleitung, die ebenfalls den halben Laden dort kannte.

Die danach stattfindende Alter Ego Party war so naja. Ähnlich, wie man mir vorher gesagt hat:

Da sind zu viele Hausfrauen mit ihren Horsts an der Leine

… Ganz so würde ich es nicht sagen, aber ganz weit her geholt war die Aussage nun auch nicht. Aber auch da haben die Leute, die noch von der Fashionshow da waren sowie das Gebäude als solchen ganz viel rausgeholt.