Schlagwort-Archive: Mariposa Bop

SweeTease @ Moulin Rouge Geneva

Das tollste an diesem Blog sind eigentlich immer die „Ausflüge“ irgendwohin, das ist wie Urlaub und es sind die Erlebnisse von denen ich zehre und die ich nicht vergesse.

Das ist aber nicht der Grund, warum ich die Ausflug zur SweeTease nach Genf so toll fand.

Was soll ich sagen, seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine bin ich zu nichts zu gebrauchen, ich hänge vorm Internet und denke eigentlich an nichts anderes.

Sheila hat das mitbekommen und gesagt, ich solle doch mit nach Genf kommen, sie würde da am Wochenende auftreten und für mich wäre es dringend wichtig, da mal aus dem Tief raus zu kommen.

Sie hat absolut Recht – danke

Also besuchte ich super kurzfristig einen – natürlich vollkommen überteuerten – Flug nach Genf und ein Hotelzimmer um das Wochenende ohne Internet und fernsehen zu verbringen und etwas anderes um die Ohren zu haben.

In diesem Fall die SweeTease Burlesque Veranstaltung im Moulin Rouge Geneva

Wenn ich mal deren Instagram Account ansehe, dann ist das eine kleine Show, die wirklich große Namen anzieht, in diesem Fall Sheila als Host und natürlich Chris Oh, und Jake DuPree

Netter Laden, das Moulin Rouge Genf – erinnert mich ein wenig an eine 70er Disco und an anderer Stelle an einen Puff oder eine Frivole Bar – und beides war das Moulin Rouge wohl auch bereits. Jetzt eine Partylocation und eine Disco und an diesem Tag eben der Ort der Sweetease

Der Laden war ausverkauft mit vor allem sehr vielen sehr gut gelaunten Frauen – und er war sehr laut – Das kann ich nicht nur aus subjektiver Sicht sagen sondern auch aus objektiver Sicht, denn an der Bühne hing ein Lautstärkepegel-Messer

Ich bin mir sicher, dass Sheila sich so ein Teil direkt kaufen wird, denn wenn das Publikum einen bestimmten Pegel erreichen will, dann geht das auch. Und sie wollten

gewonnen haben am Ende den Lautstärke Contest knapp Jake DuPree vor Chris Oh. Und gerade bei Jake gaben die Mädels Standing Ovations.

Leider mussten mehr oder weniger direkt nach der Show alle Besucher das Moulin Rouge verlassen, da das wie gesagt auch eine Disco ist und nach der Show der Laden in eine R’n’B‘ Disco umgewandelt wurde.

Sheila und ich suchten danach noch was zu essen und streiften durch die Stadt um zu merken, dass es eben nicht Berlin ist.

Alles zu

Bis auf ein Mc Donalds, den wir gerade noch vor seiner Schliessung erreichten auf einen Mc. Würg

Was soll ich sagen:

dieser kleine ziemlich teure „Urlaub Samstag morgen bis Sonntag“ war toll und wichtig. Ich habe tatsächlich die ganze Zeit nicht an die Ukraine gedacht und Genf ist wirklich eine tolle Stadt, wie unser Stadtbummel am nächsten Tag gezeigt hat.

Eine wunderschöne Stadt.