Berlin Klappe die letzte

Klappe die letzte – zumindest ersteinmal.

Komisch irgendwie, ständig, wenn ich mit Sheila oder pricilla unterwegs bin bleiben wir sicher nicht nur in einem Club sondern ziehen von einem Club zum nächsten. Nachdem wir die Fülle des Irrenhouse hinter uns gelassen hatten, gings in Sheilas Mini weiter.

Pricilla wollte unbedingt einmal ins Berghain, einem der wohl angesagten Clubs in Berlin:

Die Zeit schreibt über das Berghain Der Türsteher, Eisenmann genannt, ist einer, vor dem wirklich alle Angst haben. Sieht aus wie ein stämmiger Hells Angel mit viel Stahl und Tätowierungen im Gesicht. Zwei Jungs haben, wie alle anderen, schon gut eine halbe Stunde in der Kälte gestanden. Als sie an der Tür angelangt sind, sagt der Türgott knapp: »Ihr beiden nicht.« Und zu den beiden dahinter: »Ihr auch nicht.« Man trollt sich ohne Widerworte.

Bei uns war der Türsteher freundlich verwirrt, denn wir versuchten wieder einmal an der langen Schlange vorbeizugehen und uns reinzumogeln. Soetwas hatte er wohl lange nicht mitbekommen und er entschuldigte sich fast bei Pricilla, dass er uns nicht reinlassen könne, da die dort wartenden ihn sonst lynchen würden. Nun zu warten hatten wir keine Lust und so zogen wir nur wenige Meter weiter ins Haus B.

p1090531-1.JPG

Dort ist es zwar weniger angesagt, aber doch immer mal wieder lustig. Und warten brauchten wir dort nicht. Wir tranken noch ein paar Cocktails oder Biere, wurden noch zu Bieren eingeladen, unterhielten uns mit einem Möchtegern??-Bruder von :Olivia Jones:, der uns Freikarten zu ihren Lesungen besorgen wollte. Natürlich klappte das nicht, aber ich fände auch viel wichtiger, dass die liebe Olivia endlich wieder eine Location in Hamburg für ihren Royal Chicken Club findet, denn der fehlt wirklich sehr in Hamburg.

p1090528-1.JPG

Gerade als wir gehen wollten geschah das Unerwartete. Der DJ spielte als letzte drei Lieder ein Mia Doppel und Rosenstolz und Sheila tanzte !!! Sie kann es wirklich – und sie tat es. Großartig. Mehr davon

Achja und mehr von Berlin bitte.

p1090525-1.JPG

ciao Byblos, hello Dracula

Und was ist mit dem Royal Chicken Club?

Nocheinmal Olivia Jones…. Was musste ich in der Mopo lesen? Das Byblos wurde verkauft und gibt es nun nicht mehr.

So musste auch Dragqueen Olivia Jones mit ihrer Reihe Royal Chicken Club am Freitag das vorläufige Finale im Byblos feien. Demnächst wird es nur noch gelegentlich Specials geben.

Wie jetzt Finale? Ende, aus, finito? Das ist nicht fair. Und das will ich nicht wahrhaben. Hoffentlich sucht und findet die gute bald eine neue Location

Olivia Jones bei Frauentausch

Termin: 19.April um 21.10 , RTL2

Ach Olivia musste das denn jetzt sein? Was hat Dich denn geritten, Nina Queers angelegte Kleider aufzutragen? Als größte bekannteste Drag Queen Deutschlands hat man doch selber neue Wege zu bestreiten, zu schillern und vielleicht gar zu schocken. Man hat erste zu sein und nicht ausgetretenen Pfaden zu folgen. Zumindest hätte ich das erwartet.Doch was musste ich jetzt in ihrem Bunte Blog lesen:

Apropos „fliegen““: Morgen hebe auch ich mal wieder ab â€â€œ für den RTL2 Frauentausch. Jawoll! Ich bin dabei! Wohin’s geht? Noch keine Ahnung! Ordne gerade meine persönlichen Dinge, damit meine Tauschmutter auch (m)ein halbwegs aufgeräumtes Leben leben kann.

Olivia Jones wird also bei RTL2 in Nina Queers Fusstapfen treten, die schon im März 2006 bei Frauentausch war. Naja, es war eine klasse Folge, die extrem oft wiederholt wurde. Der Erfolg hat RTL 2 wohl bewogen, nach Nina nun Olivia einzuladen. Ich bin gespannt, kann es aber irgendwie kaum gutheißen.

[flash]http://www.myvideo.de/watch/355566[/flash]

Egal, Olivia wird es sicher gut machen und auch diese folge wird ein Klassiker werden – und vielleicht zahlt RTLII ja gut.

 

passende Beiträge:
Olivia Jones bloggt
Nina Queer
Feiern mit Olivia Jones

 

 

Diese Seite wurde mit folgenden Suchen gefunden:
RTLII Frauentausch