Test: Vapiano Berlin Mitte

Vapiano Berlin – Mitte

Jetzt spiele ich mal eine Runde Qype und blogge weniger über uns und mehr über das Restaurant, in dem wir gestern gespeist haben.

Da Sheila bereits vorher einen Fotoshooting-Termin hatte und bereits gedresst war, zog es uns mit der Fotografin irgendwohin, wo man gut speisen könnte. Sheila fiel dabei ein, dass es ein neues Vapiano in Berlin MItte gibt, welches wir dann zu dritt besuchen wollten.

Es war kalt, matschig und nass, also nicht die wirklichen Witterungsvoraussetzungen, um auf den Holzbänken vorm Vapiano zu essen, also gingen wir herein ins – wie man uns erklärte – schönste Vapiano in Berlin. Nun hab ich davon ja schon einige gesehen, am Kurfürstendamm, am Potsdamer Platz, in Hamburg in Nürnberg, und alle sehen im großen und ganzen gleich aus.

Doch muss ich gestehen, dass dieses Vapiano wirklich schöner ist, man kann sich, wenn gewünscht an einen Tisch einer Sitzgruppe um einen Kamin setzen, an die typischen Vapiano-Holzbänke oder oben an einer Diners Bar auf ein paar Getränke oder einen Cocktail setzen oder man kann im kleinen Gewächshaus seinen eigenen frischen Basilikum oder andere Blättchen pflücken.

Keine Änderungen gibt es allerdings beim Essen. Das ist ja auch nicht nötig – bessergesagt wäre es nicht sinnvoll. Pasta, Pizza Antipasti und für mich wie fast immer Spaghetti Bolognese. Und man muss sagen, bei Spaghetti Bolognese gibt es himmelweite Unterschiede im Geschmack. Nicht im Vapiano. Dort schmeckt es überall identisch und das ist gut so. Denn das bedeutet, es schmeckt überall gleich gut.

Witzig mal wieder die Gegebenheit, als wir gingen und eine Gruppe von 6 Personen dringend angestrengt aus dem Fenster schauen mussten – obwohl es absolut NICHTS zu sehen gab. Ich hab noch überlegt, ob ich mich dazugeselle und frage, was es so spannendes zu sehen gibt. Ich habe diese Idee dann aber bleiben gelassen. Komisch nur, das diese Gruppe als ich vorbei war und mich kurzentschlossen umdrehte zu ebenfalls sechst auf mich schaute. Denen war dieses Schauspiel allerdings unangenehmer. Ich fand es hingegen eher lächerlich.

Trotzdem das Vapiano Berlin Mitte ist in der Tat das schönste Vapiano, das ich kenne und bietet ansonsten das typische Vapiano Angebot. Schnell, lecker, gut, günstig. Sicherlich kein Feinschmeckerrestaurant aber doch viel besseres Fast-Food als bei Mc Donalds

[HTML1]

Feuerstein St. Pauli

Feuerstein St. Pauli

Das Feuerstein ist ein nettes Kneipenrestaurant um einen Tag mit Freunden ausklingen zu lassen. Zwar ist das Feuerstein mittlerweile eine ganze Kette, doch ist das Feuerstein in St.Pauli das Original.

Gutes Essen zum günstigen Preis. Pizza, Pasta, Chili, Knobibrot etc. Und wenn man, wie ich, irgendwelche Extrawünsche, wie Pizza mit Hühnchen, Banane und Curry hat, (jaja ich weiß man mag es – oder eben nicht) dann versuchen die Herern und Damen das hinzubekommen. Hat auch immer geklappt.

[HTML1]

Feuerstein St. Pauli
Neuer Pferdemarkt 34
20359 Hamburg

Ristorante La Tosca

Ristorante La Tosca

Zum ersten Mal seit drei Jahren war ich wieder in diesem Restaurant. Es war mal bei einer früheren Arbeitsstation eines meiner Stammrestaurants für eine gute Pizza in der Mittagspause.

Seither scheinen sich aber Ausrichtung und Inhaber geändert zu haben. Jetzt ist das Restaurant etwas vornehmer und die Preise dementsprechend angepasst.

Das Essen war gut, die Atmosphäre jedoch lieblos. Für einen wirklich guten Italiener ist es zu groß und der Service zu wenig Kundenbezogen, für einen netten Italiener in der Mittagspause ist es zu teuer und zu gewollt vornehm.

Etwas unpassend also. In der Mittagspause werde ich es wohl kaum noch einmal aufsuchen und für ein gutes Abendessen gibt es andere, bessere Italiener.

Ristorante La Tosca
Dammtorstr. 11
20354 Hamburg

[HTML1]

Vapiano

Vapiano Hamburg

Nachdem ich jetzt 3 x bei Vapiano essen war, muss ich sagen, es hat mich überzeugt.

Es macht Spaß, zuzusehen, wie das Essen direkt vor den eignen Augen frisch zubereitet wird. Dazu schmeckt es sehr gut, ist nur bei sehr großem Hunger doch eine etwas kleine Portion, finde ich.

Mittags ist es i.d.R. sehr gut gefüllt, so daß man schon eine Weile in der Schlange warten muss, bevor sein Essen zubereitet wird.

Aber wie gesagt, es schmeckt sehr gut und es geht schnell.

Die Preise sind dabei absolut okay und der Nachtisch sehr lecker.

[HTML1]

Vapiano
Hohe Bleichen 10
20354 Hamburg