Inas Nacht – Unplugged Musik

Inas Nacht

Dass ich ein großer Fan von Ina Müller bin, schrieb ich bereits, als ich das Lied De Wind vun Hamburch postetet. Nun hat die großartige Dame mit der ebenso großartigen Stimme seit geraumer Zeit eine eigene Late Night Show, die aus einem kleinen Lokal, dem Schellfischposten im Hamburger Hafen ausgestrahlt wird und über die Fernsehgrenzen vom NDR leider nie herausgekommen ist.

Vollkommen zu unrecht, denn Inas Nacht ist toll, vielleicht sogar ein kleinwenig subversiv, denn die Art, wie sie mit ihren Talkgästen spricht ist gänzlich eine andere, als man es von anderen Talksendungen a`la Beckmann und Kerner gewohnt ist. Ihrer Schnodderschnauze kann man dabei allerdings nicht böse sein, geschweigedenn etwas abschlagen. Schon garnicht einen Besuch bei „Inas Nacht“. Daher kommen dann auch großartige Gäste, die nach Möglichkeit ebenso schlagfertig sind, wie sie selber. Thomas Herrmanns, Jürgen von der Lippe, Mirja Boes oder Hugo Egon Balder. Eben wirklich interessante, schlagfertige Gesprächspartner

Aber genauso interessant sind die Musicacts, die Ina einlädt, zumeist deutsche Acts, die dort unplugged spielen und das wirklich wirklich gut. Da ich gerade über einige dieser Lieder auf Youtube gestolpert bin und besonders die beiden ersten neimandem vorenthalten möchte, musste ich eben diesen Beitrag schreiben, denn dabei sind durchaus auch der ein oder andere Künstler, den ich besonders mag. Selig, Mia, Clueso und und und. Wer auf deutsche Musik ein wenig steht, mag da einmal reinhören, es lohnt sich….