Oldtimer Kuba, Classic Cars und amerikanische Strassenkreuzer in Havanna

25.10.2009 – Kuba – Havanna
Straßenkreuzer und Oldtimer in Kuba auf den Straßen von Havanna – und Autofahren im allgemeinen.

classic cars Kuba
Oldtimer Kuba

Ich kam nach Kuba bzw. Havanna in dem festen – selbstverständlich angelesenen – Wissen, dass hier noch alte amerikanische Straßenkreuzer und andere Oldtimer im Straßenbild zu sehen sehen. Ich erwartete auch tatsächlich, ein paar zu sehen, so fünf bis sechs vielleicht… während meines Kuba Urlaubes. Das stimmte aber so nicht.

[HTML1]

Genau genommen sah ich diese fünf bis sechs schon, aber bereits in den ersten Minuten, wo ich den Flughafen verließ. Tatsächlich sieht man die Classic Cars überall in Havanna. Ich denke, so durchschnittlich kommen auf 10 Autos drei Ladas, vier neuere Wagen und drei Oldtimer unterschiedlichster Marke mit mindestens 40 Jahren unter den Rädern.

Cuba Strassenkreuzer

Nun werden sie durchaus liebevoll gepflegt, es sind aber beileibe keine Sonntags-Autos, die in der Garage auf die nächste Ausfahrt warten. Zum einen gibt es eigentlich keine Garagen, zum anderen sind viele von ihnen als Taxi wirklich jeden Tag von morgens bis abends unterwegs.

Classic Cars Cuba

Dieses aber nicht zur Freude der wenigen Touristen. In einer Stadt wie Havanna, in der nur wenige Menschen ein Auto haben gibt es eben sehr viele Taxen und viele von ihnen sind dann eben alte amerikanische Straßenkreuzer und Ladas. Neuere Autos eher selten… Ausser vor dem Hotel Nacional de Cuba denn dort standen ja sogar Mercedes Taxen und eben ein paar Top Classic Car Taxis.

Havanna Autos

Da die nun also jeden Tag unterwegs sind, würde ich liebend gerne einmal wissen, wie viele Kilometer diese schon unterwegs waren. Ich glaube kein Prophet zu sein, wenn ich sage, dass neuere Autos mit heutiger Fahrzeugelektrizität dass nicht durchhalten würden, auch nicht bei den legendären Mechanikerkünsten der Kubaner.

Autos Havanna

Der Lonely Planet Kuba Reiseführer meint dazu, dass die Kubaner wohl die besten Mechaniker der Welt seien, wie sonst sei es zu erklären, dass sie mit einfachsten Mitteln und ohne Ersatzteile eine solche Flotte an Straßenkreuzern und Oldtimern am laufen halten – das auch noch bei solchen Straßen, die der Lebensleistung eines Autos wirklich nicht zugute kommen.

Cuba oldtimer
Oldtimer Kuba

Und läuft – und läuft – und läuft. Die alte Werbung der VW-Käfer ist in Havanna Wirklichkeit. Da laufen sie wirklich noch alte Classic Cars und eben auch alte Käfer, von denen ich in den paar Tagen mehr in Havanna gesehen habe als in einem Vierteljahr in Deutschland.

oldtimer Cuba

Kuba ist wirklich das Paradies für Autofans, allerdings auch manchmal die Hölle, wenn man an irgendeiner Ecke einen Wagen sieht, der wirklich nicht mehr fahren kann, weil ihm Räder Motor und auch sonst noch so einiges fehlen.

Oldtimer Kuba

In Havanna stirbt aber kein Auto, es lebt eher in anderen weiter… Und wer weiss, vielelicht findet sich ja irgendwann noch ein alter Lada Motor und ein findiger Mechaniker, der auch diesem Autowrack eines amerikanischen Classic Car wieder zum Leben auf Havannas Straßen verhilft. Wundern würde es mich nicht, nach allem, was ich auf Kubas Straßen gesehen habe.

Kuba Straßenkreuzer

Ich habe mich übrigens immer hinter anderen Autos gehalten, denn die Chance, dass diese die tiefsten Schlaglöcher – und davon gab es viele kennen, war größer, als dass ich sie er-kennen würde. Also alles was recht ist, selbst wenn diese Oldtimer noch fahren. Die Stoßdämpfer müssen seit mindestens 30 Jahren tot sein.

Europäische und amerikanische Classic Car Oldtimer Kuba ist ein Paradies für Oldtimer-Fans.