Große Verluste

Große Verluste machen mir im Moment das Bloggen wirklich schwer.

[HTML1]

Ich sage es ja immer wieder, als Blogger steht man stets mit einem Bein im Gefängnis, da man sich nie alle Rechte holen kann, die man eigentlich benötigen würde. So gibt es einige – nein eine ganze Menge Werbespots, die ich in den letzten Jahren hier gepostet habe und die ich bei Vimeo gehostet habe.

Nun erreichte mich folgende Email:

Dear zoe delay:
Your account has been removed by the Vimeo Staff for violating the Upload Rules of Vimeo.com
Reason: Uploading videos from TV, Movies, or something you ripped from the Web.

So, man hat mich also gesperrt. Doof. 120 Videos, die überall in meinem Blog versteckt sind, sind damit auch weg. Sehr Doof. Dumm auch, da die meisten dieser Videos, die weg sind Dragperformances und Burlesque Shows sind. Ich könnte kotzen um mal ganz ehrlich meine Stimmung zu beschreiben. Alles weg und das nur, weil irgendein übereifriger Vimeo-Mitarbeiter den „Delete“ Knopf gedrückt hat. AAAArgr. Und nein, ich habe nicht alles Rückgesichert. Das mache ich erst seit drei Monaten. Es ist tatsächlich weg.

Das ist aber nicht alles, was weg ist. Alle meine Bookmarks sind weg, alle meine RSS Feeds alle meine Links, die ich täglich durchgehe um dieses Blog sinnvoll auf dem laufenden zu halten. Dazu die neuesten, noch nicht rückgesicherten Fotos und Videos… …Dafür bin ich jetzt wieder per Skype oder Yahoo messenger per Ton erreichbar… Nun kann man 1 und 1 zusammenrechnen… Es hat alles auch sein gutes…

Egal, es muss weitergehen. die ersten Bookmarks habe ich schon wieder neu und die Werbespots finde ich auch irgendwo wieder.. den ersten Trannyspot gibt es jetzt hier.

Youtube High Quality

Youtube in High Quality? – Aber auch nutzbar?

In der Vergangenheit habe ich immer ein Problem mit meinen Videos gehabt. Youtube hat eine miserable Qualität geliefert, wenn man die Videos eingebettet hat. (Siehe hier)

Nr. 1
[HTML1]

Daher habe ich mir immer damit ausgeholfen, dass ich die Videos auf Vimeo hochgeladen habe und sie so in mein Blog eingebunden habe. Das hat zwar eine ordentliche Qualität ergeben… (Siehe Vergleich hier)

Nr. 2
[HTML6]

aber es ist nunmal so, dass Youtube die mit weitem Abstand größte Videoplattform ist und ich so auf massenweise Mögliche Besucher über Youtube verzichtet habe, weil meine Videos dort eben nicht auffindbar waren.

Nun bietet auch Youtube eine bessere Qualität an und ich habe etwas damit herumexperimentiert.

Nr. 3
[HTML4]

Ich würde gerne wissen, ob der dritte Film mit dem zweiten in Schärfe und Downloadgeschwindigkeit mithält. Wenn Ja, würde ich wohl in Zukunft wieder Youtube als Videoplattform bevorzugen. Wenn nicht, bleibe ich bei Vimeo.

Bitte gebt mir Rückmeldung, da ich nur meine eigene, ziemlich schnelle Internetverbindung kenne… Da geht alles schnell.
Danke!