Die Pille für den Mann


Gender X

genderx2.gifGender Xspacer.jpg

Was ist es doch für eine nerven und Zeitaufreibende Prozedur für eine Person, die das Geschlecht ändern oder zumindest angleichen möchte…

Endlose Jahre der Ungewissheit, Arztbesuche, Psychologen, Hormone, Operationen und und und.Das geht doch auch alles viel einfacher. Einfach eine Pille GenderX geschluckt und schon ist alles gut.

…So hofft man zumindest.

Abgesehen davon, dass ich Gender X eher mit etwas anderem in meinen Geanken verbinde, so erinnern mich diese Gender X Pillen an etwas völlig anderes, nämlich an die „Rote oder blaue Pille“ Situation in Matrix.

matrix

matrix2.jpg

Die rote oder blaue Pille.spacer.jpg

Wie war es noch? Neo durfte auswählen, ob er die rote oder blaue Pille nimmt. In einem Fall geht sein Leben wie gewohnt und in geordneten Bahnen weiter, im anderen Fall ändern sich sein Leben, seine Umwelt, seine Freundschaften, seine Meinung über sein bisheriges Leben und noch diverse andere Dinge nicht nur schlagartig sondern auch unwiderbringlich.

Dazu ist eine weitere Analogie zu matrix, dass man erst Jahre später (Im Film bei Matrix III) weiß, ob man die richtige Entscheidung getroffen hat, oder ob es nicht doch besser gewesen wäre, wie immer weiterzuleben.

Ein Glück, dass ich nicht zwischen rot oder Blau wählen muss oder möchte.


suchen


2 thoughts on “Die Pille für den Mann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.