Na suupa


Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens.
Arthur Schopenhauer
(1788 – 1860), deutscher Philosoph Na suuuupa

Wie heißt es noch so schön? Frauen und Technik. – Tja, dann bin ich wohl noch mehr Frau als gedacht, denn gestern habe ich technisch voll versagt.

Gestern war Laura hier und wir wollten zu zweit ein paar nette Fotos machen. Wir haben dann auch eine ganze Menge Fotos gemacht, von denen einige wirklich schön waren. (Die Frage warum generell bei Fotos zu 99% Ausschussware ist stellte sich wie üblich aber auch hier wieder).

Wie zu erwarten, waren die Meinungen über die Fotos aber ziemlich unterschiedlich: „Schau mal das ist doch schön“ „großer Gott nein, da sehe ich viel zu dick aus – sofort löschen“ oder “ Hey auf dem Bild hast Du ein bezauberndes Lächeln“ „Ich würde es eher ein debiles Grinsen nennen – blos weg damit“.

So oder ähnlich war die Durchsicht. Bis dahin war alles gut. die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen – wie schon bei Aschenputtel. Erstaunlicherweise gab es aber auch einige, die uns beiden gefielen.

Dann schlug die Technik zu – versehentlich einen ganzen Ordner gute Bilder gelöscht, dann die Bilder aus dem Mülleimer wiederhergestellt, dann diese Bilder mit anderen Bildern überschrieben, dann noch diverse Male wiederhergestellt und gelöscht bis garnichts mehr ging. Suuupa Zoe – Voll verbaselt – Einige wirklich schöne Bilder unwiderruflich zerstört.

Im Gegensatz zu Aschenputtel gab es aber kein Happy-End zumindest nicht, was die Bilder angeht.

Darüber hinaus war es aber ein wirklich netter Abend, den man dringend mal wiederholen sollte.


Mehr Bilder


suchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.