Geschlechtsumwandlung gratis


Lebe Deinen Traum

post.jpgWenn man im Internet gefunden wird, erhält man immer mal wieder Mails, die die Seite, das Forum oder sonstwie das Thema betreffen. So war es auch heute wieder. Eine Fernsehproduktionsfirma hat mich angeschrieben, dass sie jemanden für die Pro7 Produktione „Lebe Deinen Traum“ suchen.

Nun mein Interesse weckt dieses sicher verlockende Angebot nicht und ich schätze, dass ein solches Angebot ersteinmal Misstrauen hervorruft (man wird ja paranoid), doch ich habe die Email tatsächlich von dieser Produktionsfirma erhalten und ich bin ganz gut im Herausfinden falscher Emails.

Ich habe den Namen und die Firma erstmal geixxxt, damit nicht allzuviele dämliche Mails dort eingehen. Wenn also jemand sinniges Interesse an diesem Angebot hat, mag er mich gerne einmal diskret ansprechen, ansonsten gibt es morgen sicher mehr zu lesen im Transgender Forum.

Hallo,mein Name ist [xxx]. Ich arbeite für die Kölner Fernsehproduktionsfirma [xxx]. Es geht um Folgendes:

Für die Pro7- Produktion „Lebe Dein Traum“ sind wir noch auf der Suche nach geeigneten Protagonisten. Unter anderem planen wir einen Beitrag zu einer Geschlechtsumwandlung. Wie sind auf der Suche nach Transgender, die sich opererieren lassen wollen und damit kein Problem haben, dass wir sie bei der Erfüllung ihres Traumes mit der Kamera begleiten. O.P- Kosten, wenn nicht von der Krankenkasse übernommen, würden wir übernehmen, genauso wie die den Kontakt zu Ärzten, die dieses durchführen würden. Ich wollte Sie fragen, ob es a.) möglich ist, bei Ihnen im Forum ein Thread zu eröffnen und b.) ob Ihnen nicht ad hoc jemand einfallen würde, der daran Interesse hat bzw. ob Sie nicht einfach meine Mail dann weiterleiten könnten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar.

Gerne stehe ich Ihnen jederzeit für Fragen zum Projekt zur Verfügung. So oder so würde ich mich über eine Nachricht von Ihnen freuen. In diesem Sinne verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus Köln nach Hamburg.


suchen


5 thoughts on “Geschlechtsumwandlung gratis

  1. Einerseits finde ich das ja ganz toll, weil es besteimmt Leute gibt dessen Traum das ist und sich das nicht leisten können. Andererseits werden die kosten für die Umwandlungen von Transgendern ja von den Kassen übernommen, nur dann nicht wenn psychologische Einwande bestehen.

  2. Hallo,

    Ich finde es gut, das es so eine Seite gibt. Seid ich 11 Jahre bin, beschaftigt mich auch das Thema Geschlechtsumwandlung. Nur aber seid es mich betrifft. So will ich einiges Erzahlen. Ich wurde geboren in Lutherstadt Wittenberg und bin ein Adoptivkind, da meine Eltern mich nicht wollten. Mit 1 1/2 Jahren ca., bin ich adoptiert wurden. Meine Eltern zogen mich als Madchen auf. Als ich ungefahr 9 Jahre war zu 10 dendierend, hat sich mein Körper verandert, da ich frühreif war. Mir wuchsen Brüste beispielsweise. Doch ich habe mich sehr gewundert weil ich mein vater immer mal nackt gesehen habe, warum sich so viel verandert. Ich bin zu meinen Eltern gerannt und habe immer wieder gesagt „Ich bin ein Junge warum habe ich sowas?…“ Mein Vater erklarte mir das es so sein muss. Ich akzeptierte es einfach so. In der Schule habe ich mich immer nach Madchen umgedreht und gemerkt das was nicht stimmt. Mit 12 Jahren habe ich angefangen Jungenkleidung zu tragen. So zu laufen und mich so zu benehmen. Das ging dann immer weiter, bis meine Eltern mich dazu gezwungen haben wie ein Madchen zu sein, weil wir auf dem Dorf leben. Heute bin ich 22 und wünsche mir nichts ersehnlicher als die OP. Es ist seid ich 16 bin, mein Lebenstraum. Im Spiegel kann ich mich nicht mal richtig betrachten, weil ich mich vor meinen Körper so ekle und mir immer vorstelle wie es ware wenn ich dies und das nicht hatte. Baden oder am Strand, gehe ich auch nicht und beim Arzt brauche ich ewigkeiten um mich auszuziehen, dort stehen mir standig die Tranen in den Augen. Raus gehe ich nur ab und zu, weil ich mich schame das man oben herum was sieht. Jetzt war ich in Psychologischer Behandlung deswegen und muss auch weiter gehen. Freunde habe ich dadurch nur einen und meine Beziehung, meine Freundin die mich versteht. Doch so langsam drückt es immer mehr. Meine Eltern stehen nicht zu mir und halten mir standig vor was für eine Hübsche püppi ich bin und ich solle mir ein freund und sowas suchen. Soll ja kleider und sowas tragen und wehe nicht. Dabei wissen die gar nicht wie schlecht es mir geht. Jede Nacht schlafe ich unter tranen und unendliche qualen ein und stelle mir vor wie ich in einem Mannerkörper daliege. Auch bei meiner Freundin schame ich mich sogar noch obwohl wir schon über ein Jahr zusammen sind. Dort kennen sie mich alle unter Bastian oder Basti und akzeptieren es auch. Leider wohnt meine Freundin 450 km weg. Doch ich gebe die Hoffnung nicht auf.

    Mfg. Basti
    Alias Jasmin

  3. Hallo,

    Das ist wirklich unglaublich. Basti spricht mir aus der Sele. Mir geht es genau so. Ich schlafe nicht mehr gut und ich stelle mir auch vor das ich in einem Männerkörper bin. Bei mir weiß es noch niemand auser meine beste freundin die das auch akzeptiert. Ich wohne in München und ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll. Ich bin deshalb schon voll verzweifelt. Meinen Eltern sage ich erst etwas wenn es sicher ist das ich die Behandlung durchführen kann. Einen einzigen Selbstmordgedanken hatte ich schon und ich hoffe es bleibt bei dem einen. Ich hoffe das bei dir alles gut geht Basti, damit du entlich dein leben führen kannst von dem du schon immer träumst.

    Tobi/Sandra

  4. hy mein name ist roman ihc kömme aus österreich und bin seit meinen 3 lebesjahr in falschen körper ich fülle mich nicht schön ich leider darunder sehr viel weil ich kein mann sein will ich spiele mit denn gedanken das ich in mir selber weg schneiden soll aber ja kann ich auch nciht machen .
    ich würde mich als frau viel besser füllen das sagen auch alle wenn ich als frau unterwegs bin dann sieht mann nciht das ich ein mann bin .
    ich hoffe das da mir mal wer welfen kann würde mich seher freuen
    bin jetzt schon 20 und ja so will ich sicher nicht mer weiter leben weil das ihct so eien belastung für mich aber das kann sich keiner forstellen

    freue mich wenn ich eine mail bekommen würde

    romanhasse1990@hotmail.de

  5. Bin nun in der Alltags Tauglichkeits Prüfung. Stehe kurz vor OP. Wenn es dadurch noch besser möglich ist, will ich gerne euer Angebot aufgreifen. Es ist mir ein unheimlich wichtiges Unterfangen, denn ich warte schon zu lange auf diesen Augenblick !!
    Wählt meine email und ihr macht mich glücklich
    Judith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.