Fetish Musical Devious inc.

Hello Bitch! – Devious Inc.

Mit Filmen und mit Musicals ist das ja immer so eine Sache. Wenn sie etwas trash haben sind sie entweder großartig oder grauevoll. Ab und an auch großartig Grauenvoll. Gleiches kann man von Filmen sagen, in denen Transen vorkommen.

[HTML1]

Hier schicken sich mal wieder Filmemacher an, soetwas zu erstellen. Der Film Devious Inc. Release your inner Bliss. (auf deutsch in etwa soviel wie, „lass deine innersten Glücksgefühle raus – englischkundige möge mich bitte verbessern….) nun egal, dieser Film ist mit einem Trailer zu sehen und behauptet von sich ein Fetisch Musical zu sein… soweit ich sehen kann genaugenommen ein Schuhfetisch Musical.

Der Film dreht sich um Ron Everett, einem Schuh-Farmer (fragt nicht, was das ist… Im Film kann man Schuhe sähen und sie wachsen… Ich bin mir allerdings nicht sicher ob das auch mit High Heels geht. Sonst „Gebt mir High Heel Samen“) … Nun Ron träumt nicht gerade davon Schuh Farmer zu sein, sondern von Glamour, Reichtum, Erfolg und großartigem Haar….

Der geerbte Bauernhof, der langweilige Boots und noch langweiligere Orthopädie Schuhe abwirft, ist allerdings sein Leben, es sei denn… Naja eine Woche New Cityvill wartet auf ihn und ein neues Leben.

Mit einem Team von aussenseitern greift er die geheimnisvolle „Bitch“ die Cheffin von BigStuff Inc. an, dem mächtigsten Fetisch Unternehmen der Welt.

Irgendwie klingt das nach einer Mischung aus Kinky Boots und den Typischen „verlierer gegen Gewinner“ Filmen. Es lässt aber den Bildern nettes vermuten. Scheint ein ziemlich abgedrehter Fetisch-Film zu sein. Nonnen, Rosa Plüschhäschen, eine Farm auf der Schuhe angebaut werden, grelle Farben, der heilige Gral äh High Heel, und massenweise Drags. Wirklich schräg. Den will ich sehen.

brennende High Heels

Brennende Sholen und rauchende High Heels

Bekanntermaßen kann so ein Sportwagen ja eine zu kleine Größe und oder Länge ausmerzen, wobei „je teurer, desto besser“ natürlich auch hier gilt. Im besten Falle wird die mindere Größe durch einen italienischen Sportwagen der Marke Ferrari oder Lamborghini ausgemerzt – und durch die dahintersetehende große Geldbörse.

Auch bei Frauen können italienische Fabrikate mindere Größe ausmerzen, Das kann dann zum Beispiel ein High Heel der Marke Gianmarco Lorenzi sein oder eben auch ein High Heel der Marke Lamborghini.

Ja genau, der Lamborghini Gallardo Superleggera dient als Studie für ein wirklich heisses Eisen . Vorne mit Luftschacht und Scheinerfern, hinten mit Auspuffrohren und Rückleuchten, viel Carbon und natürlich das Lamborghini Logo. Der richtige Brustvergrößerungs-Schuh für den richtigen Schwanzverlängerungs-Wagen.

Nun gut, das ist nur eine Studie und es wird diese Schuhe wohl nie zu kaufen geben. Aber ehrlichgesagt finde ich ihn auch nicht wirklich schön. Da meine ich doch: Schuster, bleib bei deinen Leisten und Autobauer, bleibe beim Autobauen.

Wenn italienische High Heels, dann doch lieber die von Gianmarco Lorenzi als die von Ferruccio Lamborghini, denn der hat mehr Ahnung davon.

„Wer von euch beim High-Heel Kauf ein Schnäppchen machen will, sollte mal beim Gutscheinportal Gutscheinradar vorbeischauen. Dort gibt es einen Zalando Gutschein, mit dem ihr 10% Rabatt auf eure High-Heels bekommt.“

Move D @ Golden Pudel Club

Tanzen im Golden Pudel zu Move D

Auch wenn man es mir kaum glauben mag, ich kann mit fast jeder Art Musik feiern und – wenn es nicht gerade Volksmusik ist – kann ich auch damit einen Nacht durchtanzen.

Währen Zwischen den Feiertagen fand ich eine Annonce in Kijiji, wo ein Mädel Begleitung in den Golden Pudel Club suchte , um dort bei Move D abzufeiern. Da ich eh noch nichts vorhatte aber auch nicht alleine doof zu Hause rumsitzen wollte, meldete ich mich, mitzukommen. Zwar hatte ich noch nie von Move D gehört, aber den Golden Pudel Club mag ich ganz gerne. Ein versifftes kleines Etwas von Club, innen voll mit Grafittis und interessanten Leuten. Als wir kamen, waren allerdings gegen 23 Uhr so ca 8-10 Personen im Golden Pudel wovon sicher 4 Personen angestellt waren.

Weil wir die ersten waren bekamen wir auch die besten Plätze, soll heissen eine 50*120 cm große und etwa 1,5 Meter hohe Ballustrade war unser. Dazu eine Premium Cola und der Chillige Sound des Vor-DJs und alles war gut. Nur etwas kalt war es anfangs. Und Move D als ordentliche Diva liess noch bis halb eins auf sich warten.

Das mit den Temperaturen änderte sich aber, denn es wurde knackig voll und der einzige Platz, an dem man noch einigermaßen ungestört tanzen konnte, war eben jene Ballustrade auf der ich bis vier Uhr knapp dreieinhalb Stunden durchtanzte.

Und da ich ich mit meinem Kopf immer gegen den Holzbalken unter der Decke stiess entledigte ich mich meiner Schuhe und tanzte und tanzte. Einfach Gehirn abschalten und tanzen. Das habe ich wirklich lange nicht gemacht, aber es ging gut bei der Musik von Move D.

Mystica Berlin – Gothic Fashion

klar fällt 41 klein aus, wenn es eine 40 ist.

Man man man. da passt man einen Moment mal nicht auf und wird gleich von der Mystica Verkäuferin übers Ohr gehauen. …Aber von vorne.

Einige Umstellungen meines heutigen Outfits haben mich dazu gebracht, mich dazu gebracht haben, mich zu fragen, welche Schuhe eigentlich zu diesem Outfit passen? So richtig? Gar keine. So halb? Ein paar. Aber richtig gut passen würden eingentlich ein paar Samt-High Heels, wie es sie beispielsweise von Pleaser gibt. Nur ist es etwas spät, sie noch online irgendwo zu bestellen, wenn ich sie heute noch benötige. Sonnenklar.

Nun gibt es im Alexa in Berlin einen Shop, der sich Mystica nennt und größtenteils Gohic Fashion im Sortiment hat. Wer also Totenköpfe oder Spinnenweben mag und dazu die richtigen Fashionitems oder auch Korsetts, Kleider, Strümpfe etc sucht, der ist bei Mystica vollkommen richtig. Wobei die Preise dort nicht gerade günstig sind… Irgendwie muss die Miete im Alexa ja bezahlt werden….

Ich selber bin bei Mystica eigentlich nur, wenn ich dringend etwas benötige, was ich woanders auf die schnelle nicht bekommen kann. An Halloween oder wenn eine besonders düstere Veranstaltung ansteht.

Nun wusste ich aber auch, dass Mystica die oben genannten Samt-High Heels von Pleaser im Angebot Sortiment hat. Ich wusste zwar, dass sie dort mehr als doppelt so teuer als bei Amazon sind, aber was tut man nicht alles für das richtige Outfit.

Ich fuhr also im größten Weihnachtstroubel ins Alexa und kämpfte mich durch Massen an Weihnachtsshoppenden Personen bis zu Mystica. Ehrlichgesagt schon etwas genervt bekam ich endlich eine Verkäuferin zu fassen und fragte nach ebendiesen Samt-High heels von Pleaser in der Größe „41“.

Sie ging ins Lager und kam kurze Zeit später mit einem Karton und der Antwort, ja, sie habe sie in 41 gefunden, die würden aber ziemlich klein ausfallen….

Ich habe ja bereits schuhe von Pleaser und die passen mir ebenfalls. Insofern gab ich die Antwort, dass es schon passen würde, wenn es denn die normale Pleaser Größe sei. Folglich ging ich an die Kasse, zahlte und verliss Mystica um damit auch diesem Weihnachtswahnsinn zu enteilen.

Zu Hause angekommen fiel mein Blick erstmalig auf die Zahl, die da am Karton stand. Eine „9“… NEUN?
Steht nicht auf meinen bisherigen Schuhen etwas anderes???? Nun ich probierte sie schleunigst an und natürlich – sie passten nicht. Nun lag es aber nicht daran, dass sie klein ausfielen sondern klein waren.

Ein Blick ins Internet in die internationale Schuhgrößen-Tabelle bestätigte dieses:

D/EU
cm
USA Herren
USA Damen
F
JP
40
28
7
9
42
40/41
28,5
7 ½
9 ½
41
29
8
10
41/42
29,5
8 ½
10 ½

Klar können die nicht passen. Ich fragte eindeutig nach „41“, nicht nach „40“. Artikuliert EINUNDVIERZIG. Die Tabelle zeigt da eindeutig eine 10 und nichts anderes. Meine anderen Pleaser haben auch, wie ich eben noch einmal nachgesehen habe diese 10 unter der Sohle stehen.

Ich denke, dass die Verkäuferin von Mystica das wusste, sagte sie doch noch, dass die Schuhe klein ausfallen. Kein Wunder! Wenn sie eine Nummer kleiner als gewünscht herausgibt, dann können sie ja nicht passen.

Jetzt gibt es genau zwei Möglichkeiten, die nicht gut auf Mystica zurückfallen:

1. Die Verkäuferin hat einfach keine Ahnung:

Die Dame weiss einfach nicht, welche amerikanische Schuhgröße die jeweilige deutsche Entsprechung ist. Ich gebe zu, ich weiss es auch nicht so genau, aber ich bin ja auch keine Verkäuferin eines Ladens, der diese verkauft…. Wenn sie also keine Ahnung hat, dann ist sie fehl am Platz oder Mystica schult seine Verkauferinnen ungenügend. Schon ein einfacher Ausdruck der Schuhgrößen Tabelle im Lager hätte dieses Problem beseitigen können. – Ausser sie ist nicht unfähig sondern kann einfach nur nicht lesen. Fehl am Platze ist sie so oder so, wenn sie die falschen Größen herausgibt. Da sie aber gleich mit den Worten, die fallen klein aus herauskam schätze ich aber eher auf Möglichkeit zwei:

2. Mystica hatte nur noch „40“ und sie wollte einfach verkaufen.

Wenn es also 41 nicht mehr gab und sie sich dachte „ein Mann, der kennt die Damengrößen eh nicht“ Dann ist es einfach eine Frechheit. Eine Verkäuferin, die mit den Worten „Die fallen klein aus“ weil sie haargenau weiss, dass die nicht passen, weil sie ja eine Nummer kleiner sind, die Falsche Ware verkauft, stellt für mich in etwa den Bodensatz der Verkäufertätigkeit dar.

„Tut mir leid, 41 ist aus“ wäre die richtige Antwort gewesen. „Habe ich, aber die fallen klein aus“ war die falsche.

Nun kann man entgegnen, ich hätte ja auch mal auf die Größe schauen müssen. Nicht falsch, aber ich kenne leider die USA/UK/DE Liste auch nicht aus dem Kopfe und vertraue da der Verkäuferin, dessen Job es ja ist, dass zu wissen.

Nun hoffe ich, dass Mystica am Montag Kulanz zeigt und sie mich der Rückgabe nicht anstellt, sonst muss ich denen mal ein Paar Dinge über mouth2mouth Marketing erzählen.