seit wann haben Perücken graue Haare


Echthaarperücken können graue Haare haben

An diesem Wochende feierte :Nina Queer: sex Jahre Irrenhouse und es gab dementsprechend keinen Place to be ausser dem Irrenhouse im Geburtstagsklub.

Doch, um dort hinzukommen, muss man ersteinmal loskommen. 22:00 sollte es losgehen und knapp 15 Minuten vorher rief Sheila mit den Worten. „15 Minuten….“ an. Ich war zu dem Zeitpunkt gerade im 243sten Outfit, die alle irgendwie mist waren. Na egal, Sheila kam dann eben zu mir und vertrieb sich die zeit mit meinem Laptop, der ja endlich wieder Internet hat.

Da ich mich nicht entschieden konnte, blieb ich bei etwas, das nie falsch ist, dem kleinen Schwarzen. Als ich dann endlich fertig war ging es weiter zu Janka und (mal Nina, die sich mal wieder in berlin herumtrieb).

Die beiden waren natürlich auch noch lange nicht fertig. Stattdessen wuselte Janka gerade Ninas Perücke zurecht, drehte Löckchen und verwendete Unmengen von Haarspray. Die Perücke sah wirklich gut aus…. dachten wir..

…zumindest bis zu dem augenblick, in dem Sheila ein graues Haar in der Perücke entdeckte, und ein zweites, und ein drittes…

Perücken haben aber selten graue Haare, irgendetwas stimmte hier also nicht.

Des Rätsels Lösung waren zwei Umstände. Nina hat auch im Männermodus lange Haare, die jedoch füllig und klasse sind aber erst nach Spitzenschneiden und ordentlich Pflege ausgehtauglich wären… – oder eben nach Bearbeitung einer ordentlichen Friseuse und da kam Janka ins Spiel… Janka ihreszeichens Friseurin und zwar eine der besseren ihrer Zunft nahm sich Ninas Problemhaar an und machte etwas ansehnliches draus.

imgp1787.JPG

Auf meine Frage, was diese Operation denn normal gekostet hätte, meinte sie nur ausweichend.. Naja, das war ja nur ein bisschen.. nix besonderes…

Aber ich schätze, das war schon ganz okay, für Nina auf jeden Fall an diesem Abend unbezahlbar. Echthaarperücken sind zumindest teurer.

Nun konnte es endlich losgehen zu sex Jahre Irrenhouse


suchen


3 thoughts on “seit wann haben Perücken graue Haare

  1. zu schade, dass keine von euch beiden bloggerqueens dran gedacht hat, mal ein foto vor dem abflug zum irrenhouse von meinem köpfchen zu machen. weil jankas werk da noch riiiiiiichtig gut aussah. leider hat die tropensafari dort unten ganze arbeit geleistet…und meine wimpern hatt ich auch noch gehabt als wir starteten (die haben namlich leider sehr schnell das zeitliche gesegnet im irren(treib)house, wie kürze zeit spater der ganze rest von meinem gesicht) *heul*…und die grauen haare sind nur reingefarbt, weil ich gern etwas distinguiert aussehe 😉 (glaubt mir das jemand?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.